Excite

Gehaltsrechner Brutto Netto – Zahlen Sie zu viel?

Wer sich nicht sicher ist, ob das Gehalt, was am Ende auf dem Konto ankommt, auch richtig ist, kann sich einfach Rat bei einem Gehaltsrechner Brutto Netto holen. Dazu muss man nicht mal zum Notar oder Anwalt gehen, ein paar Klicks genügen – und schon ist man auf dem richtigen Weg, sein Netto vom Brutto mal genauer unter die Lupe zu nehmen.

Gehaltsrechner Brutto Netto – Wollen Sie nicht mal nachrechnen?

Ein Gehaltsrechner Brutto Netto kann ganz schnell aufklären, ob Sie auch genug Netto vom Brutto erhalten. Der am Anfang eines Arbeitsverhältnisses ausgemachte Brutto-Lohn mag sich noch so gut anhören – was als Netto auf dem Konto landet, ist oftmals ziemlich ernüchternd.

Denn vom Brutto-Lohn gehen so einige Summen ab – ja, der Staat muss auch von etwas leben! Da sind zum einen die Lohnsteuer beziehungsweise bei selbstständig Tätigen die Einkommenssteuer, die den Brutto-Lohn reduzieren. Wie hoch diese ausfallen, hängt von Steuerklasse ab, unter die ein Arbeitnehmer fällt. Bestimmte Freibeträge wie für Kinder, Ausbildungs- oder Werbungskosten sind jedoch davon ausgenommen. Alles, was nach diesen Freibeträgen übrig bleibt, wird aber als Ausgangspunkt für die Lohnberechnung genommen.

Davon werden prozentual neben den Steuern auch die Arbeitnehmerbeiträge für die Sozialversicherung, zur Arbeitslosenversicherung sowie Kranken- und Pflegeversicherung abgerechnet. Alle diese Daten inklusive der Freibeträge sollte ein guter Gehaltsrechner Brutto Netto abfragen – dann erst kann er den tatsächlich fälligen Lohn genau ermitteln.Wer einen guten Gehaltsrechner Brutto Netto sucht, fragt sich sicher, wo er einen findet. Das Angebot im Netz ist ziemlich groß, aber wenn es um Geld geht, will man eben auch eine möglichst seriöse Auskunft haben. Auch haben manche vielleicht Bedenken, ob man der Webseite auch vertrauen kann. Sicherheit im Internet ist für viele ein wichtiges Thema – schließlich gibt man in einen Gehaltsrechner Brutto Netto empfindliche Daten ein.

Gehaltsrechner Brutto Netto – aber wo?

Eine gute Webseite, die darüber hinaus auch interessante und wichtige Informationen bereit hält, ist nettolohn.de. Auch gehaltsvergleich.com ist zu empfehlen, die sogar einen Vergleich der Durchschnittsgehälter für unterschiedliche Branchen anbieten. Lesen Sie in jedem Fall Hinweise auf jeder Webseite durch, um sich ein Bild vom Anbieter zu machen. Anonym und kostenlos, möglichst auch ohne Anmeldung beziehungsweise Registrierung, sollten sie schon sein. Wer ganz auch Nummer sicher gehen will, der sollte die Seite abgabenrechner.de besuchen: Dort findet man – wenn auch insgesamt etwas unübersichtlich – den Gehaltsrechner Brutto Netto, der direkt vom Finanzministerium angeboten wird!

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017