Excite

Agentur für Arbeit: Weiterbildungsangebote verbessern Arbeitsmarktchancen

Wenn man nach einer Arbeitsstelle sucht, kann eine Weiterbildung zuweilen neue Wege eröffnen, dabei sind die Agentur für Arbeit Weiterbildungsangebote eine große Hilfe bei der Neuausrichtung auf dem Arbeitsmarkt. Die Arbeitsagentur betreibt einen umfassenden Dienst, der Arbeitsuchenden dabei helfen soll, sich unter Umständen weiterzubilden und somit die Chancen auf die Wiedereingliederung in den Arbeitsmarkt zu erhöhen.

Die Agentur für Arbeit Weiterbildungsangebote findet man schnell und unkompliziert über die Internetplattform Kursnet. Diese täglich aktualisierte Internetseite beinhaltet eine große Auswahl an Weiterbildungsmöglichkeiten in unterschiedlichsten Beschäftigungsfeldern. Es reicht schon, das gewünschte Arbeitsfeld und die Region einzugeben, um entsprechende Weiterbildungsangebote auf einen Blick zu bekommen.

In sehr vielen Fällen ist es so, dass die Agentur für Arbeit Weiterbildungsangebote auch förderungsfähig sind. Wie groß die finanzielle Unterstützung der Arbeitsagentur ist, hängt freilich vom konkreten Fall ab. Wer Arbeitslosengeld bezieht, hat unter Umständen die Möglichkeit, diese Geldleistungen auch während der Weiterbildung weiter zu bekommen.

Zudem nutzt die Arbeitsagentur häufig sogenannte Bildungsgutscheine, um Menschen, die eine Weiterbildung machen wollen, zu unterstützen. Dabei überprüft man zunächst einmal in einem Beratungsgespräch, inwiefern die angestrebte Weiterbildung tatsächlich zur Erhöhung der Arbeitsmarktchancen führen kann. Ist dies der Fall, erhalten die Antragsteller einen Bildungsgutschein.

In diesem offiziellen Schreiben werden unter anderem die zeitliche Dauer und die Fachrichtung der Weiterbildung festgehalten. Davon ausgehend können die Weiterbildungswillige selbstständig einen Weiterbildungsanbieter suchen. Haben sie einen solchen Weiterbildungsträger gefunden, müssen sie von der Arbeitsagentur kurz überprüfen lassen, inwiefern diese Weiterbildung im Rahmen des Arbeitsmarkt-Eingliederungsziels passend ist.

Nach der Bestätigung durch die Arbeitsagentur kann man die Weiterbildung anfangen. Dabei empfiehlt es sich vor Beginn, beim Weiterbildungsträger nachzufragen, wie die Erfolgsaussichten der Weiterbildungsabsolventen aussehen. Somit kann man auch gewährleisten, dass die Agentur für Arbeit Weiterbildungsangebote tatsächlich zum gewünschten Erfolg auf dem Arbeitsmarkt beitragen.

Quelle: arbeitsagentur.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017