Excite

An der Fernschule Hagen erfolgreich abschließen

Um an der Fernschule Hagen aufgenommen zu werden, muss man ein paar Kriterien erfüllen, doch wenn man dann die Möglichkeit hat, sich aus der Ferne weiterzubilden, wird man einen großen Mehrwert davon haben. Es ist einfach klasse für Berufstätige, wenn sie sich nebenbei weiterbilden möchten und dies sogar per Internet möglich gemacht werden kann. Die renommierte Fernschule Hagen ist ein Beispiel für gelungenen Unterricht mit einer Garantie auf einen angesehenen Abschluss, wenn sich der Schüler allen Aufgaben stellt und die Prüfungen gut absolviert. Dies ist kein Problem, wenn man durchgängig alle Vorgaben erfüllt.

Nicht immer ist die angebotene Weiterbildung so hochwertig wie hier, denn vielerorts findet man im Internet Angebote, die nicht gerade seriös aussehen, wenn man sie eins zweiten Blickes unterzieht. Im Test der Stiftung Warentest konnte das Studium an der Fernuni Hagen mit der Bestnote eins abschneiden. Das Institut bestätigte der Universität einen kostengünstigen Studiengang mit vielen Präsenzphasen sowie einer kurzen Laufzeit, was gerade für bereits Berufstätige ein starker Vorteil ist. Betrieben wird die Fernuniversität Hagen vom Institut für Wirtschaftswissenschaftliche Forschung und Weiterbildung GmbH, die hier unterschiedliche Angebote bieten.

Geleitet wird das so genannte Selbststudium mittels Studienbriefen, auch gibt es über das Jahr verteilt verschiedene Präsenzveranstaltungen für die Studenten. Klausuren werden regelmäßig eingesendet und anschließend kontrolliert. Eine Musterlösung wird anschließend mit der Korrektur zum Studenten oder Schüler nach Hause gesendet. Studiert werden kann an der Fernschule Hagen unter Anderem der Studiengang Betriebswirt/in sowie ein Basiskurs für IT-Management und ein Intensivkurs BWL, mit dem sich die Zukunft neu gestalten lässt.

Quelle: Fernuni-Hagen.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017