Excite

Arbeit in Dänemark: Medizinische Fachkräfte gesucht

Für manche Bereiche stehen die Chancen auf eine Arbeit in Dänemark derzeit besonders gut. Das südlichste skandinavische Land steht, was den Arbeitsmarkt angeht, vergleichsweise gut da. Sowohl die allgemeine als auch die Jugendarbeitslosenquote lag 2010 mit 7,6 beziehungsweise 14,2 Prozent deutlich unter den EU-Durchschnittswerten von 9,6 und 20,6 Prozent. Auch in diesem Jahr setzte sich diese Tendenz weiter fort.

Dabei gilt auch, dass der Arbeitskräftebedarf sehr ungleich verteilt ist. Während einige Branchen aller Voraussicht nach Arbeitsplätze abbauen wollen, haben die Vertreter anderer Berufe auch jetzt sehr gute Aussichten auf eine Arbeit in Dänemark. Die hat nicht zuletzt mit hoher Flexibilität des dänischen Arbeitsmarkts zu tun. Es ist durchaus üblich, Arbeit in Dänemark häufig zu wechseln. Das bedeutet auch, dass regelmäßig Stellen frei werden.

Zu den Bereichen, in denen die Chancen auf eine Anstellung hoch sind, zählt allem voran das Gesundheitswesen. Ärzte, Krankenschwester und andere Pflegekräfte haben sehr gute Aussichten auf eine Arbeit in Dänemark. Dänisch-Kenntnisse sind auf jeden Fall von Vorteil. Jedoch ist es durchaus möglich, zumindest in erster Zeit mit Englisch zurechtzukommen.

Dies gilt vor allem für international aufgestellte Unternehmen wie Carlsberg, Danfoss und Nordea, in denen Englisch sich als Geschäftssprache etabliert hat. Neben Fachkräften im Gesundheitswesen haben in Dänemark auch IT-Spezialisten und Ingenieure gute Aussichten auf dem Arbeitsmarkt. Vor allem Bereiche wie Elektrotechnik, Maschinenbau und Umwelttechnik haben hohen Fachkräftebedarf.

Saisonal bedingt gibt es auch einen recht hohen Bedarf an Hilfskräften in der Landwirtschaft. EU-Bürger, die eine Arbeit in Dänemark gefunden haben, müssen sich formell anmelden und eine Aufenthaltsbescheinigung beantragen. Für die Beantragung braucht man neben dem Personalausweis auch einen Arbeitsvertrag und ein Passfoto. Wer eine Arbeit in Dänemark hat, bekommt auch Zugang zum dänischen Sozialversicherungssystem.

Quelle: ba-auslandsvermittlung.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017