Excite

Arbeiten bei Lidl - Jobangebote für Akademiker

Lidl gehört neben Aldi, Netto, Plus, Penny und Norma zu den bekanntesten Discountern auf dem deutschen Lebensmittelmarkt. Immerhin beherrschen sie mehr als 40 Prozent des deutschen Lebensmittelmarktes. Arbeiten bei Lidl ist wesentlich mehr als ein 400 Euro Job bei der Warenveräumung oder an der Kasse. Zu den gefragten Einsteigern gehören vor allem Kaufleute und Akademiker.

Lebensmitteldiscounter verspricht sicheren Arbeitsplatz

Die Lebensmittelbranche und vor allem der Bereich Discount gehört zu den Zukunftsbranchen, daher kann Arbeiten bei Lidl durchaus ein langfristiges Engagement werden. Auch in Krisenzeiten sind Jobs hier relativ sicher.

Der Discounter Lidl bietet seinen Kunden ein flaches Sortiment an Waren an. Neben einer einfachen Präsentation zeichnen den Lebensmittelhändler die niedrigen Preise seiner Produkte aus. Da Lidl weiter expansieren möchte, braucht das Unternehmen dafür qualifizierte Mitarbeiter/-innen. Als junger Hochschulabsolvent gibt es vielfältige Perspektiven.

Die Beschäftigung kann bei Lidl zum Beispiel als Trainee beginnen und bis zum Verkaufsleiter weitergeführt werden. Weitere mögliche Einstiegspositionen für qualifizierte Bewerber bieten die Bereiche Unternehmensverwaltung und Informationssysteme. In den Filialen werden qualifizierte Mitarbeiter in Teil- und Vollzeit benötigt.

Da die Lebensmitteldiscounter nur mit Spitzenpersonal ihre Wachstumsziele realisieren können, suchen die Führungsetagen der Discounter wie Lidl und Aldi seit ein paar Jahren auch auf speziellen Absolventenkongressen gezielt nach hochqualifizierten Personal. Jährlich veranstaltet beispielsweise der Karrieredienstleister Staufenbiel Deutschlands größte Jobmesse, wo Lidl selbstverständlich mit eigenen Werbeständen vertreten ist.

Wer nach dem erfolgreichen Studium beim Discounter Lidl anfängt, hat keinen sogenannten Nine-to-five-Job. Die Arbeitswoche dauert durchaus 60 bis 70 Stunden. Der Samstag ist ein ganz normaler Arbeitstag. Die Einstiegsgehälter dürften sich beim Lidl-Unternehmen bei rund 50.000 und darüber bewegen.

Beim Discounter Norma sind es beispielsweise 54.000 Euro und bei Aldi mehr als 60.000 Euro im ersten Jahr. Gemeinhin gilt beim Discounter, dass jeder auf der Stufenleiter ganz unten anfängt.

Karrierebeginn mit einer Ausbildung bei Lidl

Auf der Webseite www.Karriere-bei-Lidl.de werden zahlreiche Jobangebote ausgewiesen. Außerdem führt das Unternehmen Ausbildungen auf und weist auf die Möglichkeit zum dualen Studium hin. Ausbildungen betreffen unter anderem Fachlageristen und Fachinformatiker mit Fachrichtung Systemintegration. Bewerbungen werden gleichfalls für ein duales Studium zum Bachelor of Arts, Fachrichtung Handel/Konsumgüterhandel entgegengenommen. Langfristiges Arbeiten bei Lidl kann auch mit einem Praktikum beginnen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017