Excite

Arbeitsmarkt USA 2011: Die Lage leicht verbessert

Im Zuge der Wirtschaftskrise erlebten die Vereinigten Staaten einen sehr großen Anstieg der Arbeitslosigkeit, mittlerweile zeigt der Arbeitsmarkt in USA 2011 leichte Verbesserungen. Zu Anfang des Jahres vermeldete das US-Arbeitsministerium einen Rückgang der Arbeitslosigkeit auf 9,4 Prozent.

Im Laufe des Jahres 2010 konnten in den USA mehr als eine Million neue Arbeitsplätze geschaffen werden. Ziel sei es, jeden Monat mindestens 100.000 neue Stellen zu schaffen, hieß es aus Regierungskreisen. Inwiefern dieses Ziel tatsächlich erreicht werden kann, hängt jedoch von der Wirtschaftsentwicklung ab.

Zuletzt gab es zwar deutlich Vorzeichen dafür, dass die Konjunktur langsam aber sicher wieder anspringt. Ob diese wohl begründeten Erwartungen sich aber in der Tat erfüllen, steht noch nicht fest. Ebenso wenig klar ist es, ob die ansteigenden Konjunkturdaten sich auch positiv auf den Arbeitsmarkt in USA 2011 auswirken.

Ohnehin ist es so, dass das die niedrigere Arbeitslosenquote nicht nur wegen des wachsenden Angebots an Arbeitsplätzen zustande gekommen ist, sondern sich auch durch die neue Berechnungsgrundlage erklären lässt. Nach diesem neuen Verfahren nimmt das US-Arbeitsministerium diejenigen, die zwar nach wie vor arbeitslos sind, aber nicht mehr nach Arbeit suchen, auch nicht mehr in die Arbeitslosenstatistik auf.

Zuletzt hat der Chef der US-Notenbank Ben Bernanke angekündigt, US-amerikanische Staatsanleihen für die Summe von 600 Milliarden Dollar zu kaufen. Der Schritt soll dabei helfen, die Zinserhöhung zu stoppen und die Aktienpreise vom Verfall zu schützen. Zudem betonte Bernanke, dass aus seiner Sicht die US-Wirtschaft in diesem Jahr steigen wird.

Dies werde zwar auch positive Auswirkungen auf den Arbeitsmarkt in USA 2011 haben. Dennoch müsse man sich aus der Sicht des US-Notenbankchefs darauf einstellen, dass es noch fünf Jahre dauern wird, bis die Arbeitslosenquote auf das Vorkrisenniveau von sechs Prozent sinkt. Für all diejenigen, die sich für eine Arbeit in den Vereinigten Staaten interessieren, gibt die Prognose für Arbeitsmarkt in USA 2011 einen Grund zum vorsichtigen Optimismus.

Quelle: focus.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017