Excite

Arbeitszeugnis-Software: nützliche Hilfe für Arbeitgeber

Wenn es darum geht, ein Arbeitszeugnis zu schreiben, wartet auf den Arbeitgeber oder Personaler eine verantwortungsvolle und schwierige Aufgabe – neuerdings bietet Arbeitszeugnis-Software eine nützliche Hilfe für diese nicht ganz einfache Tätigkeit.

Die Schwierigkeiten beim Verfassen von Arbeitszeugnissen ergeben sich aus den gesetzlichen Bestimmungen, die verlangen, dass das entsprechende Zeugnis sowohl wohlwollend für den Arbeitnehmer als auch aussagekräftig und sachlich richtig für den zukünftigen Arbeitgeber ist.

Aus diesem Grund hat sich eine besondere Zeugnissprache entwickelt, deren Verwendung viel Fingerspitzengefühl und zum Teil auch gut fundiertes rechtliches Fachwissen erfordert. Dementsprechend ist das Verfassen eines Arbeitszeugnisses recht kompliziert und zeitaufwendig.

Arbeitszeugnis-Software soll hier Abhilfe schaffen, indem sie das Erstellen der Arbeitszeugnisse standardisiert und automatisiert. Die Funktionsweise ist recht einfach. Zunächst einmal muss der Arbeitgeber Informationen über den Zeugnisempfänger und dessen Tätigkeitsbereich eingeben sowie die geleistete Arbeit in Schulnoten bewerten.

Anschließend wandelt die Arbeitszeugnis-Software diese Angaben um. Dabei werden die Informationen in den zu generierenden Zeugnistext eingebunden und die vergebenen Noten in Textformulierungen umgewandelt, wobei der Benutzer zwischen mehreren Formulierungen wählen kann, die auch Textbausteine genannt werden. Den so entstandenen Zeugnistext muss der Arbeitgeber nur noch überprüfen und kann ihn dann drucken.

Es gibt mehrere Firmen, die Arbeitszeugnis-Software anbieten. Zu erwähnen sind unter anderem der Zeugnis-Generator des Unternehmens H&P Infomedia, der Arbeitszeugnis Assistent vom Haufe-Verlag sowie der Zeugnis-Manager 3.0. Die erwähnten Angebote für Arbeitszeugnis-Software kosten zwischen 148 und 460 Euro und beinhalten zwischen 9.000 und 12.000 Textbausteine.

Abgesehen davon gibt es Arbeitszeugnis-Software auch als Freeware, zum Beispiel unter www.hr-manager.de/hr_man/html/zeugnis_gen_net.html, www.va-kanz.de/cms/index.php/downloads/doc_details/4-arbeitszeugnis-generator, www.arbeitszeugnis-info.de/index_visit.htm?inhalt05-index.

Der große Nachteil der Freeware-Programme besteht darin, dass sie wenig Zusatzinformationen und Textbausteine enthalten. So gesehen sind die kostenpflichtigen Versionen von Arbeitszeugnis-Software eine sinnvolle und zeitsparende Investition.

Quelle: arbeits-abc.de
Bild: Ivan Walsh (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017