Excite

Aufstieg im Job: Erfolg fällt nicht vom Himmel, sondern muss systematisch erarbeitet werden

Wer sich vorgenommen hat, seinen Aufstieg im Job zu verwirklichen, sollte einige Regeln verinnerlichen, die von Karriere-Coaches und Personalern aufgestellt wurden.

Auslandsaufenthalte sind ein unbedingtes Muss für Karrieremenschen. Große Unternehmen sind weltweit tätig und brauchen von ihren Mitarbeitern ein interkulturelles Verständnis für die entsprechenden Regionen.

Heute sollte niemand mehr damit rechnen, nach zwei Jahren automatisch im Job aufzusteigen. Sinnvoll ist es, sich einen Plan B zuzulegen für den Fall, dass es mit dem Aufstieg im aktuellen Unternehmen nichts wird. Als Alternative kommen ein Wechsel zur Konkurrenz oder eine Versetzung ins Ausland in Frage. Auch der Weg in die Selbständigkeit ist denkbar.

Die meisten Arbeitsplätze werden heute über persönliche Verbindungen vergeben, daher sind Netzwerke von unschätzbarem Wert für das berufliche Fortkommen. Der Draht zu Kollegen und Vorgesetzten sollte ebenso genutzt werden wie Kontakte zu Menschen bei Fortbildungen, Kongressen oder Abendterminen.

Kraft und Willensstärke sind unerlässliche Begleiter auf dem Weg nach oben. Wer seine Ziele benennen kann und in der Lage ist, nach außen zu signalisieren, dass er diese Ziele auch wirklich verfolgt, ist gegenüber anderen im Vorteil.

Damit ein Ziel nicht nur heiße Luft bleibt, sollte man sich Fristen setzen. Diese sollten sich an der sogenannten Smart-Formel orientieren: spezifisch, messbar, angemessen, relevant und terminiert.

Selbstmarketing heißt, hörbar und sichtbar werden. Wer den Mund aufmacht, seine Leistung öffentlich macht und Position bezieht, gewinnt schneller an Profil als leise Mitläufer, die in ihren Bürowänden unbemerkt vor sich hin schuften.

Kommunikative Fähigkeiten haben im Berufsleben enorm an Bedeutung gewonnen. Wer seine Fähigkeiten noch verbessern will, sollte regelmäßig an Rhetorik-, Konfliktmanagement- oder Präsentationstrainings teilnehmen, damit aus dem Aufstieg im Job was wird.

Quelle: welt.de
Bild: Dheepak Ra (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017