Excite

Bafög-Antrag in Berlin an diese Adresse schicken

Je nachdem, wo man wohnt, muss man seinen Bafög-Antrag in Berlin an eine Adresse schicken, die zu diesem Wohnort passt. Dazu gibt es eine einfache Übersicht nach Stadtbezirken, in der man sich nur einordnen muss, um den Bafög-Antrag abzusenden. Außerdem gibt es auch die Möglichkeit, den Antrag online abzuschicken, sodass er automatisch eingeordnet wird.

    Max Braun / Flickr

Verschiedene Ämter

Charlottenburg-Wilmersdorf

Wenn man in Charlottenburg-Wilmersdorf, Spandau, Mitte, Friedrichshain-Kreuzberg, Zehlendorf-Steglitz oder Tempelhof-Schöneberg lebt, muss man seinen Bafög-Antrag in Berlin an diese Adresse schicken:

Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf von Berlin

Amt für Ausbildungsförderung

Otto-Suhr-Allee 100

10617 Berlin

Man erreicht dieses Amt auch telefonisch unter 030 - 9029 -10 und kann seinen Antrag einfach per Fax schicken an die: 030 - 9029 -12460 oder - 12470

Eine E-Mail sollte man an bafeog@charlottenburg-wilmersdorf.de richten

Lichtenberg

In den Bezirken Lichtenberg, Marzahn-Hellersdorf, Neukölln und Treptow-Köpenick muss man sich an das Bezirksamt Lichtenberg wenden, das unter der folgenden Adresse zu erreichen ist:

Amt für Ausbildungsförderung

Alt Friedrichsfelde 60, Haus 2

10315 Berlin

Man erreicht das Amt auch telefonisch unter 030 - 90296 - 0 und kann seinen Antrag per Fax verschicken an: 000 - 00000 000000

Die E-Mail-Adresse ist hier balibg.Poststelle@ba-libg.verwalt-berlin.de

Pankow

Für die Bezirke Pankow und Reinickendorf ist das Bezirksamt Pankow zuständig. Hier ist zu unterscheiden:

Es ist persönlich zu erreichen unter der Adresse

Fachbereich Soziale Sonderleistungen

(Amt für Ausbildungsförderung, Amt für Unterhaltssicherung) Amt für Ausbildungsförderung

Fröbelstraße 17

10405 Berlin

Aber Post schickt man an die Adresse:

Postfach 730 113,

13062 Berlin

Hier ist die Telefonnummer die 030 - 90295-0, ein Fax geht an 030 - 90295-5322 und die E-Mailadresse lautet poststelle@ba-pankow.verwalt.berlin.de

Antrag online abschicken

Man kann seinen Antrag auch online abschicken auf der Seite berlin-bafoeg.de; so muss man seinen Bafög Antrag in Berlin an keine Adresse schicken.

Hier finden sich alle Formblätter dirket passend zu der jeweiligen Bildungseinrichtung, sodass man sich schon wesentlich differenziert durch den Formblattdschungel hangeln kann. Wichtig ist zwar, alles abzuschicken, aber wer sich nicht auf den ersten Blick zurecht findet, kann auch die Öffnungszeiten der Berliner Bafögämter nutzen, um sich zu informieren.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2020