Excite

Berufs-Coaching: Von Speed-Beratungen bis hin zu spirituellen Sitzungen

Die globalisierte Welt wird immer komplexer, die beruflichen Anforderungen steigen und Berufsprofile ändern sich so schnell wie der Wind. Kein Wunder, dass bei vielen Beschäftigten das Bedürfnis nach Orientierung wächst. Deshalb sollen Berufs-Coaches die Lücken füllen und Zweifel beseitigen. Umfragen belegen, dass 55 Prozent der Manager in den vergangenen fünf Jahren ein Coaching in Anspruch genommen haben.

Berater in Lebens-, Karriere- und Wirtschaftsfragen gibt es unzählige. Allein im deutschsprachigen Raum bieten mehr als 40.000 Coaches ihre Dienstleistungen an. Um aus der Masse herauszustechen, lassen sich die Dienstleister immer häufiger ganz besondere Angebote einfallen, die den Kunden neben dem beruflichen Erfolg gleichzeitig unvergessliche Erlebnisse mitliefern sollen.

Zeit ist Geld, das gilt besonders für diejenigen, die es ganz eilig haben. Für sie ist das 'Speed Coaching' eine Möglichkeit, um Lösungsansätze für ihre Probleme zu gewinnen. Ähnlich wie beim 'Speed Dating' sitzen sich fünf Trainer und fünf Klienten gegenüber. Der Kunde wechselt im Zehn-Minutentakt sein beratendes Gegenüber und bekommt auf diese Weise verschiedene Lösungsansätze an die Hand.

Wer es noch eiliger hat, kann sich beim 'Coaching to go' am Telefon oder über einen Online-Chat Rat einholen. Beim Online-Coaching fällt es vielen Hilfesuchenden durch die Anonymität leichter, sich zu öffnen. Andererseits bleibt natürlich die persönliche Beziehung zwischen Berater und Klient auf der Strecke.

Rund 60 deutsche Unternehmen bieten ein Coaching mit Tieren an. Die meisten dieser Anbieter setzen auf Pferde. Da die Tiere direkt und unmittelbar auf den Führungsstil, die Körpersprache und die Stimmlage des Coachees reagieren, müssen die Manager an ihrer klaren Linie und inneren Bestimmtheit arbeiten, damit sich das Pferd nicht widersetzt.

Sportliches Coaching ist ebenfalls möglich. Da Extremsportler meist wissen, wie man auch bei höchster Belastung die Nerven behält, erhoffen sich Firmenchefs von ihnen Tricks, mit denen sie ihre Kräfte besser einteilen können. Auch im Kloster können sich Führungskräfte Rat holen. Gotteshäuser verschiedenster Konfessionen laden Manager zum 'Retreat' ein. Bei Gesang und Meditation können sie neue Energie für den Berufsalltag schöpfen.

Quelle: faz.net
Bild: Samuel Mann (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017