Excite

Berufswahl: Ehrliche Selbstanalyse oder systematische Personaldiagnostik können weiterhelfen

Den richtigen Beruf zu finden ist für viele Schulabgänger sehr schwierig. Schließlich ist das eine Entscheidung, die das ganze weitere Leben bestimmt und beeinflusst. Daher sollte sich jeder genügend Zeit nehmen, um seine Stärken und Schwächen zu analysieren und zu realiseren, welcher Beruf zur eigenen Persönlichkeit passen würde.

Denn auch wenn man sich selbst noch sehr als Arzt oder Schauspielerin sieht: Nicht jeder Typ passt zu jedem Beruf. Introvertierte Menschen sollten keinen Beruf anstreben, in dem sie sich permanent darstellen und präsentieren müssen. Extrovertierte Typen sind dagegen oft eine Fehlbesetzung auf Stellen, bei denen Präzision, Genauigkeit und inhaltliche Tiefe gefragt sind.

Grundsätzlich sollte man bei der Berufswahl ehrlich zu sich selbst sein und seine Chancen realistisch einschätzen. Wer einen Job hat, der zu seiner Motivlage passt, ist auf Dauer auch zufrieden. Wer aber eine Stellung anstrebt, die eigentlich nicht zu seine Persönlichkeit oder Lebenseinstellung passt, muss viel Energie aufwenden, um sich die nötigen Fähigkeiten zu erarbeiten. Doch Experten weisen darauf hin, dass sich das auf Dauer nicht lohne. Die Folge einer solchen Über-Anstrengung sei nicht selten ein Burn-Out-Syndrom, denn es koste viel Kraft, sich gegen den eigenen Stil zu stemmen.

Wenn man trotz aller Selbstanalyse nicht weiterkommt, kann eine systematische Personaldiagnostik helfen. Das Ziel der Personaldiagnostik, die auch sehr häufig von Unternehmen bei ihrer Personalauswahl angewandt wird, ist es, Zusammenhänge zwischen menschlichen Eigenschaften und beruflichem Erfolg herauszustellen. Mit bestimmten Methoden und Verfahren wird beides gemessen und zueinander in Beziehung gesetzt, um auf diese Weise die Anforderungen einer bestimmten Stelle und die dafür erforderlichen Fähigkeiten des Bewerbers gegenüberzustellen. Auf dieser Basis lässt ich eine möglichst sichere Berufswahl oder Personalentscheidung treffen.

Quelle: rp-online.de
Bild: Stallone Duepuntozero (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017