Excite

Bewerbungstraining: So wird man fit für den Bewerbungsmarathon

Nein, eine Jobgarantie ist mit dem Absolvieren eines Bewerbungstrainings nicht automatisch verbunden, aber eine solche Übung macht auf jeden Fall fit für den Bewerbermarkt! Denn was nützt die beste berufliche Qualifikation, wenn man sie nicht adäquat präsentieren kann?

Ein Bewerbungstraining soll Jobsuchenden vermitteln, was sie bei der Stellensuche und der anschließenden Bewerbung alles beachten müssen, um ihre Einstellungschancen zu erhöhen. Zudem können die Teilnehmer eines solchen Trainings lernen, sich selbst und ihre Stärken besser einzuschätzen, um daraus Selbstvertrauen für die berufliche Zukunft zu entwickeln.

Die Inhalte von Bewerbungstrainings können sehr unterschiedlich sein und richten sich an die jeweiligen Zielgruppen wie beispielsweise Schüler oder Studenten, Arbeitslose, Frauen, behinderte Menschen oder ältere Jobsuchende. Im Allgemeinen werden jedoch alle Phasen eines Bewerbungsprozesses durchgespielt. Neben den theoretischen Vorbereitungen gehören die Bewerbung, das Vorstellungsgespräch und das Auswahlverfahren zu den Stationen eines solchen Prozesses.

In Einzel- oder Gruppenarbeit sowie in Rollenspielen können die Teilnehmer diese Phasen durchspielen und dabei ihre Fähigkeiten testen. Angeboten werden Bewerbungstrainings von ganz unterschiedlichen Institutionen wie den Berufsinformationszentren der Arbeitsagenturen, den Volkshochschulen, Bildungswerken oder anderen privaten Bildungsträgern und oftmals in Kooperation mit Kammern, Verbänden oder Wirtschaftsunternehmen. Bei Schülern gehören Bewerbungstrainings im Rahmen der Berufsvorbereitung oftmals sogar zum Schulunterricht. Studenten können Angebote der Hochschulinstitute oder Career Services wahrnehmen.

Sehr effektiv sind außerdem Bewerbungstrainings in Form von Einzelcoachings bei privaten Karriereberatungen. Diese sind zwar in der Regel etwas teurer, doch der Vorteil eines solchen individuellen Coachings liegt darin, dass ein erfahrener Berater auf individuelle Fragen und Probleme besser eingehen und eine individuelle Strategie erarbeiten kann, die der persönlichen Qualifikation des Bewerbers entspricht. Besonders interessant ist ein solches individuelles Bewerbungstraining vor allem für Fach- und Führungskräfte.

Quelle: arbeits-abc.de
Bild: Alex France (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017