Excite

Expat Insider Report: Die 30 besten Länder zum Auswandern mit Kindern

Ins Ausland auszuwandern ist ein Traum vieler, aber so ein Umzug bringt wirft viele Fragen auf: Neben der neuen Sprache und dem neuen Job geht es darum, neue Freunde zu finden und oft sind die Infrastrukturen im neuen Land ganz anders, als in der alten Heimat.

Besonders Familien müssen viel bedenken, wenn sie auswandern wollen, denn bei ihnen spielen auch die Qualität und Verfügbarkeit von Bildungseinrichtungen wie Schulen und Kindergärten eine Rolle. Je nach Land variieren die Bedingungen und manche Ziele machen es Aus- beziehungsweise Einwandern leichter, andere schwieriger.

Wohin aber sollten Familien mit Kindern am besten auswandern? Wo sind die Schulen am besten, wo kann man problemlos einen Kita-Platz finden, der auch bezahlbar ist?

Der Expat Insider Report 2015 vom Netzwerk InterNations gibt Aufschluss: In einer Studie wurden 14 000 Auswanderer aus 169 Ländern befragt. Die Teilnehmer der Umfrage waren sowohl Firmengesandte, als auch abenteuerlustige Globetrotter. Es ging um persönliche Faktoren, die Familien glücklich und zufrieden machen, ebenso wie um die finanzielle Situation, Bildungseinrichtungen und die Arbeitsbelastung mit Nachwuchs.

Die besten Länder zum Auswandern mit Kindern sind laut Expat Insider Report 2015 zwei skandinavische Länder, gefolgt von Frankreich. Wir stellen Ihnen diese drei und weitere der Top 30 vor.

Platz 1: Schweden

Schweden ist besonders in Sachen Kinderbetreuung und Bildung die Nummer 1. 78 Prozent der Befragten gaben an, dass es sehr viele Möglichkeiten und eine sehr gute Verfügbarkeit der Kinderbetreuung gebe. 90 Prozent der Auswanderer gaben an, Schweden sei kinderfreundlich, 53 Prozent sagten sogar "sehr kinderfreundlich".

Die Qualität des Bildungssystems wurde von 77 Prozent mit "gut", von 25 Prozent als "sehr gut" bewertet. Im internationalen Länderranking liegt Schweden allerdings nur auf Platz 14, wenn es um Schulen & Co geht.

Platz 2: Dänemark

94 Prozent der Familien, die nach Dänemark ausgewandert sind, zeigen sich zufrieden mit der Gesundheit und der Sicherheit ihrer Kinder. Positiv sind auch die niedrigen Kosten für Bildung und Kinderbetreuung.

Platz 2: Dänemark

94 Prozent der Familien, die nach Dänemark ausgewandert sind, zeigen sich zufrieden mit der Gesundheit und der Sicherheit ihrer Kinder. Positiv sind auch die niedrigen Kosten für Bildung und Kinderbetreuung.

Platz 3: Frankreich

Frankreich belegt bei den besten Ländern zum Auswandern mit Kindern den dritten Platz. Auch unser Nachbarland ist bekannt für seine moderne Familienpolitik. 93 Prozent der in Frankreich lebenden Auswanderer sind zudem zufrieden mit der Gesundheit ihres Nachwuchses (der globale Durchschnitt liegt bei 85 Prozent).

Positiv wurden auch die niedrigen Kosten für Bildung und Kinderbetreuung bewertet und überdies ist Frankreich beliebt wegen der ganz besonderen Lebensart. Es gibt allerdings auch Gegenstimmen: 8 Prozent der befragten Familien halten Frankreich für nicht kinderfreundlich.

Platz 4: Österreich

Platz 5: Deutschland

Platz 5: Deutschland

Platz 6: Singapur

Platz 7: Philippinen

Platz 8: Kanada

Platz 9: Belgien

Platz 10: Norwegen

Platz 11: Spanien

Platz 12: USA

Platz 13: Mexiko

Platz 14: Niederlande

Platz 15: Tschechien

Platz 16: Indonesien

Platz 17: Großbritannien

Platz 18: Vereinigte Arabische Emirate

Platz 19: Australien

Platz 20: Schweiz

Platz 21: Thailand

Platz 22: Malaysia

Platz 23: Russland

Platz 24: Italien

Platz 25: Südafrika

Platz 26: Chile

Platz 27: Brasilien

Platz 28: Indien

Platz 29: Oman

Platz 30: China

Platz 30: China

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017