Excite

Reiche Menschen und Millionäre ohne Studienabschluss

Ein Hochschulabschluss ist nicht unbedingt gleichbedeutend mit Erfolg, auch andere Faktoren wie Intelligenz, Gewitztheit und nicht zuletzt Glück sind für die Karriere eines Menschen verantwortlich. Wir stellen Ihnen 10 Millionäre vor, die ihre Studien an der Universität nie abgeschlossen haben und dennoch reich und erfolgreich sind.

Er gilt als eines der größten Genies des vergangenen Jahrhunderts: Der verstorbene Steve Jobs hatte sein Studium aber nie beendet - wegen finanzieller Probleme.

Foto: Getty Images

Der reichste Mann der Welt, Bill Gates, verließ Harvard um das zu gründen, was später als Microsoft bekannt wurde. Auch der zweitreichste Mann der Welt 2015, der mexikanische Unternehmer Carlos Slim Helú, tat genau das selbe - er schloss seine Studien an der renommierten Harvard Universität nie ab.

Foto: Getty Images

Der reichste Mann der Welt, Bill Gates, verließ Harvard um das zu gründen, was später als Microsoft bekannt wurde. Auch der zweitreichste Mann der Welt 2015, der mexikanische Unternehmer Carlos Slim Helú, tat genau das selbe - er schloss seine Studien an der renommierten Harvard Universität nie ab.

Foto: Getty Images

Amancio Ortega ist der reichste Spanier - und er besuchte niemals eine Universität. Er verließ die Schule schon mit 13 Jahren und begann mit einer kleinen Näherei. Heute verfügt er über eines der größten Emperien der Textilindustrie.

Foto: Getty Images

Auch Isak Antik, Chef der spanischen Modekette Mango, besuchte nie eine Universität.

Foto: Getty Images

Ingvar Kamprad, der Gründer von Ikea, hat sein Studium nie abgeschlossen und ist heute einer der reichsten Männer in Europa.

Foto: Getty Images

Ingvar Kamprad, der Gründer von Ikea, hat sein Studium nie abgeschlossen und ist heute einer der reichsten Männer in Europa.

Foto: Getty Images

Larry Ellison, CEO von Oracle, begann das Studium an der Universität von Illinois, verließ sie aber bald wieder. Heute ist der sechstreichste Mann der Welt

Foto: Getty Images

Auch Ölmagnat und Chelsea-Besitzer Roman Abramowitsch hat keinen College-Abschluss.

Foto: Getty Images

Sheldon Adelson, Chefvermittler des gescheiterten Projekts "Eurovegas", verkaufte im zarten Alter von 12 Zeitungen. Heute verdient er jährlich mehr als 25 Milliarden US-Dollar

Foto: Getty Images

Richard Branson von Virgin verließ die Schule mit 16. Heute ist er siebenfacher Milliardär.

Foto: Getty Images

Michael Dell begann zu studieren, schloss die Uni aber nie ab. Heute ist er Millionär.

Foto: Getty Images

Michael Dell begann zu studieren, schloss die Uni aber nie ab. Heute ist er Millionär.

Foto: Getty Images

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017