Excite

Der Mobbing Ratgeber

Haben Sie Ärger mit Kollegen oder Vorgesetzten? Haben Sie das Gefühl, dass es sich hierbei um Mobbing handelt? Dann gilt es erst einmal zu klären, was genau Sie unter Mobbing verstehen? Allgemein versteht man unter Mobbing, dass eine Person durch Mitarbeiter oder sogar durch den Vorgesetzten gezielt "fertig gemacht" oder sonstwie denunziert wird. Dies kann schwerwiegende Folgen für den Betroffenen haben. Nicht selten kommt es im Zuge von Mobbing- Erleben zu der Entwicklung von psychiatrischen Erkrankungen, die einer Behandlung bedürfen.

Häufig entwickeln die Betroffen sogenannte Burn-Out Symptome. Diese haben zur Folge, dass die Person stark erschöpft ist und sich "ausgebrannt" aber auch gereizt fühlt. Diese Gereiztheit strahlt dann wiederum aus auf die Interaktion mit Kollegen. Mobbing- Opfer werden häufig als äußerst aggressiv oder aber als genau das Gegenteil beschrieben. Lethargisch, zurückhaltend und launisch sind oft die Wahrnehmungen der Kollegen von der gemobbten Person.

Ein Teufelskreis beginnt und für Mobbing gilt der Ratgeber, der auch häufig im sozialen Kompetenztraining eingesetzt wird. Zunächst einmal ist es wichtig, sich nicht hinter seiner Angst zu verstecken. Hören Sie auf darüber zu grübeln, was die Anderen eventuell von Ihnen denken oder über Sie reden könnten. Lenken Sie Ihre Aufmerksamkeit nach Außen auf das, was Sie tatsächlich objektiv sehen und hören. Suchen Sie das Gespräch mit den Mitarbeitern, von denen Sie sich gemobbt fühlen und fragen Sie, ob es ein Problem gäbe. Bleiben Sie in der Unterhaltung möglichst konkret und beschreiben Sie Situationen, in denen Sie sich gekränkt gefühlt haben. Diese offene Vorgehensweise wird Ihnen dabei helfen Konflikte zu klären und damit Mobbing der Vergangenheit angehören zu lassen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017