Excite

Deutsche Arbeitgeber in den USA - Gesucht werden spezialisierte Fachkräfte

Wer für einen gewissen Zeitraum in den USA leben oder sich dauerhaft dort niederlassen möchte, braucht neben einer Aufenthalts- und Arbeitsberechtigung meist vor allem einen Job. Wie eine Jobsuche in den USA verläuft, hängt von den individuellen Ausgangsvoraussetzungen ab.

Sie kann aus mehreren Gründen sehr unterschiedlich verlaufen. Zu den möglichen Voraussetzungen gehört beispielsweise, ob man im Besitz eines Visums ist oder ob deutsche Arbeitgeber in den USA das Visum sponsern müssen.

Eine langwierige jedoch einfache Lösung ist es, bereits in Deutschland einen Arbeitgeber zu finden, der auch in den USA Niederlassungen hat. Jobsuchende können den Antrag stellen, sich als Mitarbeiter in die US-Niederlassung entsenden zu lassen. Die Chancen stehen meist für Handwerker oder spezialisierte Techniker relativ gut. Doch auch Manager, Buchhalter, Sachbearbeiter oder Finanzfachleute werden entsendet. Generell gilt, dass hochspezialisierte Fachleute, Wissenschaftler und auch Krankenschwestern relativ gute Chancen haben, einen Arbeitgeber in den Vereinigten Staaten zu finden.

Ohne Visum und ohne abgeschlossene Berufsausbildung ist es relativ aussichtslos, einen Arbeitgeber zu finden. Kein Unternehmer wird die hohen Kosten für die Visum-Beschaffung auf sich nehmen, zumal er für seine Firma nachweisen müsste, dass kein ungelernter Einheimischer den Job erledigen kann.

Interessenten können sich online bei einer Reihe von Jobportalen nach Stellen umsehen. Eine andere Möglichkeit ist auch, in Betracht kommende Firmen direkt zu kontaktieren. Spezielle Empfehlungsschreiben früherer Arbeitgeber sowie hochwertige Qualifikationsnachweise können bei der Jobsuche immer weiterhelfen.

Bei den Deutsch-Amerikanischen-Handelskammern können Listen der deutschen Unternehmen mit einer USA-Niederlassung eingesehen werden. Einfach das Mitgliederverzeichnis aufrufen und schon erhält man beispielsweise für Chicago mehr als 2.000 Einträge. Bei der Job-Börse Germany-USA-Career Center können sich Interessenten zudem sehr individuell beraten lassen. Über die Webseite usabuch.com ist ein Verzeichnis deutscher Unternehmen in den USA zu erhalten. Das umfasst neben den jeweiligen Ansprechpartnern auch Telefonnummern sowie E-Mail- und Internetadressen.

Wer bereits im Besitz einer Greencard ist, kann sich vor Ort an jeden Arbeitgeber wenden. Eine abgeschlossene Berufsausbildung ist in der Regel die ideale Voraussetzung für eine erfolgreiche Jobsuche. Die englische Sprache sollte dabei anwendbar sein.

 

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017