Excite

Die beliebtesten Arbeitgeber: IT-Konzerne mit Hauptsitz in den USA haben die Nase vorn

Amerikanische IT-Konzerne gehören weltweit zu den beliebtesten Arbeitgebern. Könnten sich die Menschen ein Unternehmen aussuchen, würden viele gerne bei Google arbeiten.

Wahrscheinlich haben sie alle die Berichte gelesen, in denen die Mitarbeiter im kalifornischen Silicon Valley sich unter der strahlenden Mittagssonne über Sushi-Rollen, indische Spinatgerichte, mexikanische Burritos und Granatapfel-Blaubeer-Smoothies hermachen, während auf dem nahen Volleyballfeld ein lustiges Match ausgetragen wird. Doch nicht nur die coolen Arbeitsbedingungen bei Google, sondern auch die überwiegend positiven Berichte über das Arbeitsklima und die Erfolgsaussichten bei einer Bewerbung machen den Konzern zu einem der weltweit begehrtesten Arbeitgeber.

Auch Apple, Microsoft und IBM gehören zu den beliebtesten internationalen Arbeitgebern. Abgesehen davon, dass sie ebenfalls allesamt IT-Konzerne sind, bieten sie neben interessanten Aufgaben ein angenehmes Arbeitsklima, kostenlose Freizeitangebote und teilweise vom Betrieb gesponserte Speisen und Getränke. Das soziale Netzwerk Facebook konnte seine Beliebtheit als Brötchengeber in den letzten Monaten ebenfalls steigern. Die Mitarbeiter loben die große Freiheit, die ihnen bei der Entwicklung neuer Anwendungen gegeben wird. Zudem stellt die kostenlose Verpflegung in der Kantine des Unternehmens einen interessanten Mehrwert zum Gehalt dar.

Auffällig ist, dass die beliebtesten Arbeitgeber der Welt ihren Sitz in den USA haben. Die meisten Bewerber bevorzugen daher auch einen Arbeitsplatz am Hauptsitz, während es für die Niederlassungen der IT-Konzerne in anderen Ländern deutlich weniger Interessenten gibt. Außerhalb der USA zählen der Kosmetikkonzern L’ Oreal sowie der Elektrogeräte-Hersteller Philips zu den beliebtesten Arbeitgebern. Beide Firmen besetzen eine Vielzahl unterschiedlicher Stellen.

Nicht nur zu den beliebtesten Autoherstellern, sondern auch zu den gefragtesten Arbeitgebern in dieser Branche gehört BMW. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Deutschland und kann dank weiterer Standorte in den USA, Südafrika, England, Österreich und China als international bezeichnet werden. Gute Vergütungen und ein angenehmes Arbeitsklima sind die Gründe, weshalb die Angestellten gerne für den Fahrzeugbauer arbeiten.

Quelle: arbeits-abc.de
Bild: Paraflyer (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017