Excite

Erste Hilfe: Floskeln im Arbeitszeugnis erkennen

Jeder Arbeitnehmer hat Anspruch auf ein Arbeitszeugnis, sobald er aus einem Unternehmen ausscheidet. Damit belegt er, den in der Vita angegeben Job auch wirklich gemacht zu haben. Dieser Anspruch leitet sich aus § 109 der Gewerbeordnung ab:

"(1) Der Arbeitnehmer hat bei Beendigung eines Arbeitsverhältnisses Anspruch auf ein schriftliches Zeugnis. Das Zeugnis muss mindestens Angaben zu Art und Dauer der Tätigkeit (einfaches Zeugnis) enthalten. Der Arbeitnehmer kann verlangen, dass sich die Angaben darüber hinaus auf Leistung und Verhalten im Arbeitsverhältnis (qualifiziertes Zeugnis) erstrecken."

Beim Verfassen von qualifizierten Arbeitszeugnissen muss ein Arbeitgeber weitere Richtlinien beachten, die sich aus Präzedenzfällen der Arbeitsgerichte ergeben, da gerade die Auseinandersetzung über Formulierungen in Arbeitszeugnissen nicht selten bis zur letzten richterlichen Instanz ausgefochten werden.

Beispiel: "Das Zeugnis muss wohlwollend formuliert sein und darf das berufliche Fortkommen nicht ungerechtfertigt erschweren." (Quelle: BGH Urteil vom 26. November 1963, DB 1964, S. 517)

Trotzdem muss natürlich in Zeugnissen ein Unterschied gemacht werden zwischen Angestellten, die sich hervorgehoben haben und denen, die ihren Job nicht besonders gut oder zuverlässig erledigt haben.

Empirische Untersuchungen haben ergeben, dass viele Arbeitgeber bestimmte Redewendungen und Floskeln verwenden um Arbeitszeugnis A von Arbeitszeugnis B zu unterscheiden. Hier einige Beispiele für den sogenannten "Zeugnis-Code"

Sehr gut = stets zu unserer vollsten Zufriedenheit erledigtGut = stets zu unserer vollen Zufriedenheit Befriedigend = zu unserer vollen ZufriedenheitAusreichend = zu unserer ZufriedenheitMangelhaft = hat sich bemüht...

Darüber hinaus haben sich jedoch auch andere Formulieren etabliert. Lesen sie in Ihrem Zeugnis, dass sie die Erwartungen Ihres Arbeitgebers "in jeder Hinsicht und in besonderer Weise entsprochen" haben, dann können Sie davon ausgehen, dass das jede Personalabteilung der Welt zu Ihren Gunsten auslegen wird.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017