Excite

Europäischer Computerführerschein eröffnet Berufsaussichten

Wer seine Kenntnisse und Fertigkeiten im Computerbereich erweitern will, für den ist Europäischer Computerführerschein eine interessante Weiterbildungsmöglichkeit. Denn wer heute erfolgreich im Beruf sein will, kommt nicht umhin, gut fundierte Computerkenntnisse zu erwerben.

Mittlerweile gilt eine Grundbildung im IT-Bereich für viele Unternehmen als Voraussetzung, um einen Mitarbeiter einzustellen. Eine Weiterbildung im Computerbereich ist somit nicht nur eine sinnvolle Ergänzung zu den bestehenden Fähigkeiten und Fertigkeiten, sondern ein beinahe unverzichtbarer Bestandteil der erwarteten Qualifikationen.

Wer lernt, E-Mails über Verteiler zu verschicken, Präsentationen auf hohem Niveau zu erstellen und umfangreiche Datensätze zu verwalten, lernt also nicht nur etwas Nützliches, sondern erwirbt einen großen Vorteil bei der Arbeitssuche.

Europäischer Computerführerschein stellt dabei eine der am weitesten anerkannten Zertifizierungsmöglichkeiten dar. Die sogenannte 'European Computer Driving Licence (ECDL)' ist eine europaweit gültige Prüfung für Kenntnisse im IT-Bereich.

Dieses Zertifizierungs-Programm besteht seit 13 Jahren und hat in diesem Zeitraum insgesamt neun Millionen Teilnehmer verzeichnen können. Momentan wird Europäischer Computerführerschein in 148 Ländern weltweit anerkannt. Für Behörden, Arbeitgeber und Universitäten gilt er als ein überaus zuverlässiges Computerzertifikat.

In Deutschland bieten mittlerweile viele Schulen und Berufsbildungseinrichtungen die Vorbereitung auf ECDL im Rahmen des regulären Informatikunterrichts an. Europäischer Computerführerschein wird bei einer Prüfung erworben, die aus insgesamt sieben Modulen besteht.

Die Module umfassen unter anderem Bereiche wie Textbearbeitung, Tabellenkalkulation, Dateimanagement und Internetkommunikation. Zusätzlich dazu gibt es vier weitere Module für Fortgeschrittene, mit denen man den erweiterten Computerführerschein erwerben kann.

Prinzipiell kann Europäischer Computerführerschein und dessen Module auf allen gängigen Betriebssystemen absolviert werden, sei es Windows, Linux oder Mac OS. Weitere Informationen finden sich auf der Internetseite www.dlgi.de/ecdl. Sicherlich ist Europäischer Computerführerschein eine sinnvolle Investition.

Quelle: pressemitteilungen-online.de
Bild: Kevin Zollman (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017