Excite

Existenzgründung: Ein guter Businessplan kann vor dem Scheitern bewahren

Eine Idee, mit der man sich selbständig machen kann, ist schnell geboren. Ein gut durchdachter Businessplan dagegen nicht. Ein solches Konzept braucht Zeit: Zwei bis vier Wochen volle Arbeitszeit veranschlagen Berater dafür.

Vertreter des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK) zeigten sich unlängst verärgert darüber, dass angehende Existenzgründer ihren Businessplan nicht sehr ernst nähmen. Nicht selten herrsche der Irrglaube vor, man schreibe ihn für die Bank oder die Agentur für Arbeit. Dabei mache man den Plan für sich selbst, denn das Risiko Selbstständigkeit gelinge meist nur, wenn der angehende Unternehmer genau wisse, was er wolle, brauche und an wen er verkaufen könne. Experten empfehlen einen fünfstufigen Aufbau für den Businessplan:

Geschäftsidee: Das entscheidende Fundament ist die Geschäftsidee, die im Idealfall ein Alleinstellungsmerkmal enthalten sollte. Zunächst sollte man sie Freunden und Kollegen erläutern. Wenn es keine Rückfragen mehr gibt, hat sie Papierform.

Rechtliche Rahmenbedingungen: Viele Gründer denken in der Anfangsphase nicht über rechtliche Fragen nach. Dabei sollte aus dem Businessplan klar hervorgehen, dass man sämtliche Rahmenbedingungen kennt und hinterfragt hat.

Kundennutzen: Ein Businessplan sollte immer die Sicht des Kunden darstellen. Es sollte deutlich werden, warum es das Produkt bzw. die Dienstleistung bislang noch nicht gab und warum es jetzt nötig ist.

Marketing und Vertrieb: Viele Gründer planen zu vage und schalten nur Anzeigen. Oftmals wissen sie nicht einmal, welche Medien ihre Klientel nutzt. Daher muss klar sein, wer überhaupt die Zielgruppe ist und wie diese erschlossen werden kann.

Finanzen und Unternehmerlohn: Der Liquiditäts- und Rentabilitätsplan ist der wichtigste Teil des Businessplans, kommt aber häufig zu kurz. Besonders den Unternehmerlohn vergessen viele. Dabei ist dieser Aspekt von elementarer Bedeutung, denn wer zu knapp plant, kommt schnell in Existenzsorgen.

Quelle: zeit.de
Bild: Ivan Walsh (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017