Excite

Fachabitur an der Abendschule nachholen

Wer im erwachsenen Alter seine berufliche Ausbildung aufwerten oder erweitern möchte, der wählt oft den Weg über die Abendschule. Dort kann dann die Hochschul- oder Fachholschulreife nachgeholt werden. Wir erklären hier, welche Voraussetzungen gegeben sein müssen, um ein Fachabitur an der Abendschule machen zu können. Für jeden gilt diese Ausnahmeregelung nämlich nicht.

Berufsausbildung oder Berufserfahrung notwendig

Viele Menschen wählen den sogenannten zweiten Bildungsweg, um sich weiterzubilden und eine höhere Qualifikation zu erlangen. An der Abendschule ist dies möglich. Dort kann das Abitur nachholen. Wem schon eine Fachhochschulreife genügt, der kann diese dort auch ablegen.

Allerdings ist dies nur unter bestimmten Voraussetzungen möglich: Wer das Fachabitur an der Abendschule nachholen möchte, der muss zum Zeitpunkt der Anmeldung mindestens 19 Jahre alt sein, also genau das Alter haben, in dem man normalerweise die Abiturprüfung absolviert. Desweiteren muss der Bewerber schon eine Berufsausbildung in der Tasche haben. Optional werden auch zwei Berufsjahr in einem bestimmten Job anerkannt. Wer seine Arbeitslositgkeit nachweisen kann, dem wird diese Zeit auch anerkannt. Und Frauen, die einen Haushalt führen, können dies ebenfalls als Beruf angeben.

Die Teilnehmer einer Abendschule müssen außerdem berufstätig sein, einen Haushalt führen oder ihre Arbeitslosigkeit nachweisen. Dies gilt allerdings nicht für die letzten drei Schulhalbjahre.

Wer nicht genau weiß, wie gut seine schulischen Vorkenntnisse sind, der kann einen sogenannten Vorkurs absolvieren. Danach beginnt dann die Einführungsphase mit dem ersten und zweiten Semester. Danach kommt dann die Qualifikationphase, die vier Semester umfasst. Bei der Hälfte dieser Phase kann die Fachholschulereife beantragt werden, wer noch weitermachen möchte, der kann die Abiturprüfungen ablegen.

Tagsüber arbeiten, abends studieren

Wer diesen Weg wählt, der sollte sich im Klaren darüber sein, dass eine Menge Disziplin nötig ist, um die ersten Semester zu überstehen. Denn nicht viele Menschen können sich dazu motivieren, nach einem vollen Arbeitstag abends noch die Schulbank zu drücken. Wer sich allerdings dazu überwinden kann, der kann dann das Fachabitur an der Abendschule nachholen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017