Excite

Fernstudium zum Rechtspfleger: Grundlagen der Kanzlei-Organisation

Wer in einer Anwaltskanzlei als Fachangestellter arbeitet, kann früher oder später den Wunsch verspüren, beruflich aufzusteigen, dabei bietet das Fernstudium zum Rechtspfleger eine der vielen Möglichkeiten auf diesem Weg. Im Rahmen eines solchen Fernstudiums erwerben die Teilnehmer Qualifikationen als Rechtsfachwirt oder Rechtsfachwirtin.

Konkret bedeutet das, dass sie die notwendigen Kenntnisse erwerben, die für die Organisation und Verwaltung einer Anwaltskanzlei notwendig sind. Außerdem erlernt man im Rahmen von einem Fernstudium Rechtspfleger auch, wie man in anwaltlichen Aufgabenbereichen auf qualifizierte Art und Weise die Sachbearbeitung übernimmt.

Zu den Studieninhalten gehören unter anderem die Büroablauf-Organisation sowie die Leitung und Kontrolle des Rechnungswesens. Dabei lernen die Teilnehmer auch die Grundlagen der betriebswirtschaftlichen Problemanalyse. Zusätzlich dazu erwirbt man Kenntnisse in der Personalführung. Nicht weniger wichtig ist die Vermittlung von umfassendem Wissen über die ordnungsgemäße Kostenführung.

Nicht zuletzt gehört zu den Inhalten von einem Fernstudium Rechtspfleger auch die Vermittlung von notwendigen Kenntnissen für die eigenständige Sachbearbeitung von Vollstreckungsangelegenheiten. Mit anderen Worten soll das Fernstudium Rechtspfleger dafür sorgen, dass die Absolventen ein Rechtsanwaltsbüro selbständig verwalten können.

Zu den Zugangsvoraussetzungen zählen zum einen eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Rechtsanwaltsfachangestellter, Notarfachangestellter oder Patentanwaltfachangestellter und zum anderen mindestens ein halbes Jahr berufliche Erfahrung. Eine andere Möglichkeit besteht für diejenigen, die eine mindestens viereinhalbjährige Berufserfahrung im einschlägigen Bereich vorzuweisen haben.

In der Regel dauert das Fernstudium zum Rechtspfleger rund drei Semester. Dabei wechseln sich Selbststudiumphasen mit Präsenzseminaren ab. Nach jedem Präsenzseminar werden Klausuren geschrieben, deren erfolgreiches Bestehen notwendig ist, um weiterzustudieren. Insgesamt ermöglicht das Fernstudium Rechtspfleger den Erwerb von tiefgehenden Kenntnissen im Bereich Anwaltskanzlei-Leitung.

Quelle: beuth-hochschule.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017