Excite

Firma zieht um - Was nun?

Die Firma zieht um an einen anderen Ort. Das stellt viele Arbeitnehmer vor die Frage, was sie nun machen sollen. Sollen sie den Umzug mitmachen oder müssen sie sich nach einem neuen Job umsehen? Arbeitsrechtlich ist dies nicht so so einfach zu handhaben. Es kommt immer darauf an, was man unterschrieben hat.

Wie weit ist der neue Ort entfernt?

Wenn der Chef eines Unternehmens sich dazu entschließt, den Standort seiner Firma zu wechseln, sind die Mitarbeiter natürlich erst einmal wie vor den Kopf geschlagen. Viele haben sich am aktuellen Firmenstandort eine Existenz aufgebaut und wollen diese natürlich nicht hinter sich lassen. Und dann stellen sie sich die Frage: Die Firma zieht um - was nun?

Es kommt natürlich immer darauf an, wie weit der neue Standort des Unternehmens vom alten entfernt ist. Zieht die Firma nur in den Nachbarort, hat man vielleicht einige Fahrtkosten mehr, aber sonst ändert sich nichts. Das kann man dann mit dem Chef absprechen, ob er einige Euro an Gehat draufschlägt oder die Kilometerpauschale erhöht.

Größer wird das Problem, wenn es in ein anderes Bundesland oder in eine Stadt geht, die mehr als 100 Kilometer vom alten Einsatzort entfernt ist. Dann kommt es darauf, was im Vertrag steht und was man unterschrieben hat. Wird im Kontrakt vermerkt, dass der Standort der Firma wechseln kann und die Vertragsbedingungen dadurch gleich bleiben, dann sind dem Arbeitnehmer die Hände gebunden.

Wer den Umzug dann nicht mitmachen möchte, dem bleibt nichts anderes übrig, als seine Kündigung einzureichen. Diese würde dann nach drei Monaten in Kraft treten und man kann sich in der Zeit nach einem Job umsehen.

Arbeitsvertrag erst lesen, dann unterschreiben

Entschließt man sich allerdings dazu, den Umzug mitzumachen, dann kann man immer noch auf die Kulanz des Arbeitgebers setzen und ihn fragen, ob er sich an den Umzugskosten beteiligt. Er muss dies aber nicht tun. Die Firma zieht um, und schon sind die Probleme da. Deswegen sollte man einne Arbeitsvertrag im Vorfeld auf alle Eventualitäten prüfen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017