Excite

Fit in den Feierabend: Kleine Tipps gegen Stress und Leistungstiefs

Wer entspannt seinen Feierabend genießen will, sollte die Arbeit möglichst im Büro lassen und zu Hause nicht mehr allzu sehr über aktuelle Aufgaben nachdenken. Das gelingt am besten, wenn man folgende Tipps beherzigt:

Erst die Arbeit, dann das Vergnügen: Angenehme Routinearbeit oder Aufgaben, die Spaß machen, sollten sich Beschäftigte möglichst für die letzten zwei Stunden vor Feierabend aufheben. Denn am späteren Nachmittag ist das Energielevel ziemlich am Boden. Auf diese Weise kann man dann gut gelaunt und entspannt den Heimweg antreten.

In die gleiche Kategorie fällt auch folgender Tipp: Wer Pläne für den Abend hat und noch ins Kino oder Theater will, darf sich die Karten ruhig an die Pinnwand hängen. Die Feierabend-Vorfreude trägt einen dann mit jedem Blick auf die Karten problemlos durch die letzten Stunden.

Positiv denken: Unerledigte Aufgaben sind Krafträuber und beschäftigen einen oft noch auf der heimischen Couch. Ein wirksames Gegenmittel ist eine Liste, auf der man am Ende des Tages alle Dinge aufschreibt, die man bereits geschafft hat.

Aufräumen: Bevor man das Büro verlässt, sollte man für Ordnung sorgen. Den Schreibtisch entmüllen, Unterlagen sortieren, Überflüssiges wegwerfen, Mails löschen. Mit diesem Ritual kann man nicht nur sein Büro, sondern auch seine Gedanken ordnen und gleichzeitig relaxt mit dem Arbeitstag abschließen.

Süßes oder Saures: Hängt der Magen schon in den Knien, obwohl die Verabredung zum Abendessen noch ein Weilchen hin ist, greift man am besten zu einem Apfel oder einem Stück Zartbitterschokolade. Beides sind Energielieferanten, die das Hungergefühl lindern, aber den Appetit bewahren.

In die Ferne schweifen: Wer nach einem fast überstandenen Tag vor dem Computer müde Augen hat, sollte zur Entspannung den Blick in die Ferne oder durch den Raum schweifen lassen. Auch bewusstes Blinzeln beugt trockenen Augen vor. Denn überanstrengte Augen übertragen sich auf die Stimmung.

Quelle: freundin.de
Bild: Let Ideas Compete (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017