Excite

Fortbildung im Ausland: Wo man Angebote findet

Seit einiger Zeit sehen Arbeitgeber Auslandserfahrung als einen wichtigen Bestandteil des Lebenslaufs an – eine Fortbildung im Ausland gehört zu den vielen Möglichkeiten, wie man solche Erfahrungen sammeln kann. Dabei stellt sich für viele jedoch die Frage, wie man eine Fortbildungsstelle im Ausland findet.

Um die Suche zu erleichtern, wurde 1987 die bundesweite Informations- und Beratungsstelle zur beruflichen Weiterbildung im Ausland (IBS) gegründet. Damals hat das Bildungsministerium entschieden, ein Informationszentrum für Weiterbildung im Rahmen der Carl Duisberg Gesellschaft zu gründen, um die internationale Stellensuche zu erleichtern.

In der Zwischenzeit wurde der Name der Carl Duisberg Gesellschaft in InWEnt geändert. Die Arbeitsprinzipien der IBS sind jedoch seit ihrer Gründung unverändert geblieben. Die Organisation versteht sich als ein Ort, an dem die Informationen über berufliche Fort- und Weiterbildung in aller Welt gebündelt und anschließend an Interessenten weitergegeben wird.

Dass eine Fortbildung im Ausland eine sinnvolle Ergänzung zu beruflichen Qualifikationen bildet, liegt auf der Hand. In der heutigen Welt, in der die Tendenz zur Globalisierung sich immer weiter verstärkt, gehört Auslandserfahrung fast schon selbstverständlich zum Lebenslauf.

Abgesehen von wertvollen Sprachkenntnissen erwerben Arbeitnehmer, die eine Zeitlang außerhalb von Deutschland wichtige Kompetenzen in der interkulturellen Kommunikation. Wenn man einen Auslandsaufenthalt mit einer Fortbildung verbinden kann, ist der Nutzen gleich doppelt. Mit Sicherheit ist der Erfolg der IBS auch in dieser letzten Tatsache begründet.

Bei IBS gibt es über 170 unterschiedliche Programme, die die Interessenten nutzen können, um eine Fortbildung im Ausland zu organisieren. Dabei umfasst das Angebot nicht nur Europa, sondern Länder auf der ganzen Welt und erstreckt sich auf unterschiedlichste Berufsfelder. In der Internet-Datenbank der IBS findet man die Angebote zur Fortbildung im Ausland.

Quelle: karriere.de
Bild: Last Hero (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017