Excite

Hotelmanagement als Duales Studium an einer privaten Hochschule

Im Bereich Hotellerie gibt es verschiedene duale Studiengänge, die es Studierenden ermöglichen, ihre Ausbildung im Hotel mit einem akademischen Studium zu kombinieren. Der Studiengang Hotelmanagement - Duales Studium bietet Interessenten gewisse Vorteile.

Das theoretische Wissen der Hochschule kann in der Ausbildungszeit im Hotelbetrieb direkt in die Praxis umgesetzt werden. Neben den Erfahrungen der praktischen Tätigkeit (on work) erlernt man in der dualen Studienzeit die wissenschaftlichen Grundlagen.

Ein duales Hotelmanagement-Studium setzt sich aus zwei Teilen zusammen. Abwechselnd besucht der Student und Auszubildende in der Regel für drei Monate die Schule und wechselt danach für drei Monate in den Betrieb zur praktischen Ausbildung. Ein weiterer Vorteil stellt die Bezahlung während der Ausbildungszeit (Ausbildungsvergütung) dar. Dadurch ist es möglich, besser für die notwendigen Studiengebühren aufkommen zu können.

Einen Numerus Clausus (NC) gibt es im Gegensatz zu einer Reihe von Studiengängen konkret für Hotelmanagement nicht. Das Zulassungsverfahren ist bei privaten und staatlichen Hochschulen unterschiedlich. In den privaten Hochschulen wird das Auswahlverfahren normalerweise nicht ausschließlich an einer Durchschnittsnote von Abi/Fachabi festgemacht. Die staatlichen Fach-Hochschulen kombinieren in der Regel Auswahlverfahren und NC.

Wer Hotelmanagement auch aus Kostengründen nicht privat studieren möchte, kann an der Hochschule Niederrhein oder an der Fachhochschule Schmalkalden studieren; hier im Bereich Hotellerie/Hospitality. Deutsche Universitäten bieten allerdings kein Hotelstudium an.

Ein privater Anbieter für ein duales Studium im Bereich Hotelmanagement ist die IUCE Freiburg (www.iu-ce.de). Die International University of Cooperative Education Freiburg bereitet ihre Studierenden auf das internationale Hotelmanagement vor. Zu den Lehrinhalten gehören Rooms Division Management, Hotel Accounting and Yield Management und Hotel Marketing.

Die Kosten des Dualen Studiums betragen neben einer einmaligen Immatrikulationsgebührvon 250 Euro je Monat 480 (1.Studienjahr) bis 520 Euro (3.Studienjahr). Neben den fällig werdenden Studiengebühren wird den Studierenden monatlich ein Gehalt bezahlt.

 

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017