Excite

Job für Energie-Ingenieur: Arbeit mit Zukunft

Ein Job als Energie-Ingenieur gehört zu den Arbeitsfeldern, die sich schon heute einer großen Nachfrage bei vielen Unternehmen erfreuen. In der Zukunft werden Energie-Ingenieure noch wichtiger, was auch mit dem Aufstieg der ökologisch sauberen Energie und der sogenannten Green Jobs zusammenhängt.

Denn die Zukunft der deutschen Energieversorgung hängt unmittelbar mit der Stromübertragung aus entfernten Gebieten zusammen. Windkraft-Parks vor der Nordseeküste gehören ebenso zu den Stromquellen wie Wasserkraft aus Norwegen. Oft leben die Verbraucher jedoch mehrere hundert Kilometer weit weg.

Das bedeutet, dass demnächst ein größerer Ausbau von Stromnetzen ansteht. Denn vielerorts fehlen die geeigneten Anlagen, um die Übertragung von großen Strommengen zu gewährleisten. Auch außerhalb von Deutschland ist der Bedarf an leistungsfähigen Stromnetzen sehr hoch.

Dementsprechend wird es einen Job für Energie-Ingenieur in der Zukunft an vielen Orten dieser Welt geben. China, Indien und die USA zählen ebenso dazu wie mehrere europäische Länder, allen voran Deutschland. Der Boom für erneuerbare Energien sorgt für volle Auftragsbücher bei Unternehmen, die Umwelttechnik produzieren.

Deutsche Firmen wie Siemens gehören zu den führenden Unternehmen der Umwelt-Branche. Die große Nachfrage für Umwelttechnik führt auch dazu, dass es viele Angebote für einen Job als Energie-Ingenieur gibt.

Dabei geht es nicht nur darum, Stromnetze zu bauen und ihre Funktionsfähigkeit zu gewährleisten, sondern auch Lösungen für Energiespeicherung zu erfinden. Denn im Falle von Windparks kann es zu großen Leistungsschwankungen aufgrund unterschiedlich hoher Windstärken kommen.

Zukunftsaussichten sind im Bereich erneuerbare Energien durchaus vielversprechend. Laut der Deutschen Energieagentur müssen in den nächsten Jahren allein hierzulande 3500 Kilometer Hochspannungsleitungen neugebaut werden. Wer einen Job als Energie-Ingenieur sucht, kann sich einer steigenden Nachfrage also sicher sein.

Quelle: zeit.de
Bild: Lollie-Pop
(Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017