Excite

Jugendreisen unter der Sonne: Arbeiten wo andere Urlaub machen

Viele wollen gerne dort arbeiten wo andere Urlaub machen, doch um hier den passenden Job zu finden, muss man schon ein wenig suchen. Dabei sind die Möglichkeiten endlos, wenn man sich erst einmal entschieden hat, im Urlaubsparadies seine Arbeitszeit zu verbringen. Viele Reiseveranstalter suchen Animateure und auch Betreuer für ihre jährlichen Reisen zu den schönsten Orten in Europa.

Wer sich hier auf den einschlägigen Seiten im Internet umschaut, kann leicht auf Jobangebote stoßen und wird so mit Sicherheit das Passende finden. Es klingt wirklich verlockend, in einem sommerlichen Feriencamp zu sein, doch wer hier arbeitet, kann keinen Urlaub machen. Rund 150.000 Jugendliche machen in jedem Jahr eine Reise in einem Camp mit Rundum – Animation und laufendem Programm. Dass da Arbeit anfällt, versteht sich von selbst. Manche deutschen Jugendlichen bleiben eine Woche, andere auch zwei Wochen und alle wollen nur eines: Spaß haben.

Diese Jugendreisen sind zumeist für ein Alter von 13 bis 18 Jahren ausgelegt und bedeuten einen Urlaub ohne Eltern. Wer hier als so genannter Teamer arbeitet, ist für rund 20 Jugendliche zuständig als AnsprechpartnerIn. Nach einem Frühsport – Programm am Morgen müssen die Teamleiter immer das Programm im Kopf haben und durchführen, auch mal als Seelsorger herhalten.

Ob Beachvolleyball–Turnier oder eine Karaoke–Show am Abend: Langweilig wird es für die Mitarbeiter nie, dafür haben sie aber umso weniger Zeit für sich. Jeder Tag wird zumeist mit einem Teamtreffen begonnen, dort werden die Tagesaufgaben vergeben. Dennoch: Es macht einen unglaublichen Spaß, hier Teil einer großen Einheit zu sein und trotz anstrengendem Job für die tolle Zeit noch Geld zu kassieren.

Quelle: Stellenboersen.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017