Excite

Knigge fürs Praktikum: wertvolle Tipps für Praktikanten

Dass man als Praktikant nicht alles auf Anhieb richtig macht, ist naheliegend – der Knigge fürs Praktikum kann dabei helfen, eventuelle Fehler schon im Vorfeld zu vermeiden. In vielen Unternehmen gibt es am ersten Praktikumstag eine Vorstellungsrunde, bei der man Kollegen kennenlernt. Sollte dies jedoch nicht der Fall sein, ist es durchaus möglich und angebracht, wenn ein Praktikant selbst auf andere Kollegen zugeht und sich selbstbewusst, offen, kurz und präzise vorstellt.

Häufig stellen Unternehmen den Praktikanten einen festen Betreuer zur Verfügung. Ein Unternehmen, das sich in dieser Hinsicht besonders stark bemüht, wird als 'Fair Company' bezeichnet. Doch selbst wenn die Firma, bei der man ein Praktikum absolviert, zu den ‚Fair Companies’ gehört, gibt es von Fall zu Fall Unterschiede.

Diese können zum Beispiel das Duzen am Arbeitsplatz betreffen. Während beispielsweise bei Ikea das Duzen der Kollegen den Normalfall darstellt, empfiehlt der Knigge fürs Praktikum in den allermeisten Unternehmen, die Kollegen zunächst einmal Siezen. Eventuell ist es auch möglich nachzufragen, wie solche Situationen gehandhabt werden. Auf jeden Fall gilt aber, dass das Duz-Angebot von Ranghöheren ausgesprochen werden muss.

Routinetätigkeiten wie Kopieren, Telefonanfragen beantworten und Datenbankpflege gehören zu einem Praktikum ebenso wie zu einer gewöhnlichen Arbeitsstelle. Wenn ein Praktikant aber das Gefühl hat, dass er mehr Zeit mit Hilfstätigkeiten verbringt als mit konkreten Projekten, sollte er dies unbedingt ansprechen.

Dabei ist es wichtig, dem Vorgesetzten seine Ideen und Vorschläge selbstbewusst und respektvoll anzubieten. Ein zu Beginn der Praktikumszeit vereinbarter Ablaufplan oder eine Zielvereinbarung, wie es sie beispielsweise bei Henkel gibt, sind auf jeden Fall sinnvoll.

Wer mit seinem Praktikum sehr unzufrieden ist und es vorzeitig beenden will, tut gut daran, Formalitäten wie Kündigungsfristen zu beachten und den Abgang würdig zu gestalten. Diese Hinweise sind auf jeden Fall ein wichtiger Bestandteil von einem Knigge fürs Praktikum.

Quelle: karriere.de
Bild: Samuel Mann (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017