Excite

Lebenslauf schreiben leicht gemacht

Wer sich bewirbt, kommt ums Lebenslauf schreiben nicht herum. Egal ob die Bewerbung um einen Ausbildungsplatz oder einen Job in der Führungsetage, ein Lebenslauf gehört in jede Bewerbung. Der Personaler kann hier auf einen Blick sehen, welche Stationen der Bewerber in seinem Leben schon durchlaufen hat und welche Qualifikationen er sich dabei jeweils aneignen konnte.

Damit der Personaler diese Daten auch wirklich auf den ersten Blick erfassen kann, viel mehr Zeit bleibt oft nicht für die Betrachtung einer Bewerbung, ist es wichtig, dass der Lebenslauf gut strukturiert und übersichtlich gestaltet ist. Von Ornamenten und vermeintlich lustigen gestalterischen Einfällen ist also abzusehen. Auch das Foto, was rechts oben im Lebenslauf Platz findet, sollte Nüchternheit ausstrahlen.

Der Lebenslauf teilt sich grob auf in persönliche Daten, wozu Name, Anschrift, Telefonnummer und Emailadresse gehören, in Ausbildung, wo erreichte Bildungsabschlüsse genannt werden und Berufserfahrung. Wie detailliert man die jeweiligen Sparten darstellt und ob man weitere Unterkategorien einfügt, hängt vom eigenen Werdegang und der Stelle, auf die man sich bewirbt, ab.

Für den Ausdruck wählt man ein etwas schwereres Papier mit etwa 120 Gramm pro Quadratmeter. Das liegt gut in der Hand und wirkt seriös. Bei einer Bewerbung per Email fügt man die einzelnen Seiten des Lebenslaufs - er sollte nicht länger als zwei sein - am besten in eine einzige PDF-Datei.

Ein tabellarischer Lebenslauf sollte zwar lückenlos sein, was aber nicht bedeutet, dass jede Arbeitslosigkeit oder Überbrückungszeit zwischen zwei Ausbildungsabschnitten von ein paar Wochen dokumentiert werden muss. Vielmehr sollte der Lebenslauf eine stimmige Geschichte erzählen, deren logische Weiterführung die angestrebte Stelle ist.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017