Excite

Männer gestresster am PC als Frauen

Männer sind gestresster am PC als Frauen: Bei einer Studie, die ein Forschungsteam der Fachhochschule Oberösterreich anfertigte, kam heraus, dass die Herren der Schöpfung bei der Büroarbeit schneller an die Decke gehen, wenn der PC nicht so will wie sie es wollen - Schuld daran sind Stresshormone, die der Körper ausgeschüttet. Allerdings sind es auch die Männer, die behaupten, dass sie keine Stressbewältigungsmethoden benötigen.

Männer leiden mehr an Technostress

Der Hintergrund der Studie, die besagt dass Männer gestresster am PC sind als Frauen, wollte herausfinden, wie die beiden Geschlechter mit Ausfällen der Technik umgehen. Heutzutage sind viele Arbeitnehmer auf ihren Computer angewiesen. Fällt dieser aus, kann die Arbeit nicht erledigt werden. Doch wie reagieren Frauen und wie reagieren Männer darauf, wenn die Technik versagt?

Die Ergebnisse zeigen, dass Männer viel mehr Stresshormone erzeugen, wenn der PC abstürtzt und sie gerade sehr dringend eine Aufgabe erledigen müssen - so wird das symphytische autonome Nervensystem aktiviert, was die Stresshormone ausschüttet. Bei Männern konnten die Wissenschaftler eine höhere Aktivierung feststellen als bei Frauen. Für die Untersuchung wurde der Speichel der Probanden analysiert, der bei Männern eine höhere Dichte an Stresshormonen aufwies als bei den Frauen.

Die Forscher reden bei diesem Phänomen auch vom "Technostress". Das ist der Stress bzw. das stressige Gefühl, das aufkommt, wenn die Technik nicht so läuft wie man es gerade erwartet. Immer mehr Forscher beschäftigen sich mit diesem Phänomen, was nicht nur in den medizinischen Fachbereich fällt. Auch Disziplinen wie Psychologie, Neurobiologie und Wirtschaft spielen darin eine Rolle. Der Technostress wird immer größer, denn die Gesellschaft ist immer mehr von technischen Verfahren abhängig. Handys und Computers bestimmen das Leben. Viele Alltagsprozesse sind von diesen Geräten abhängig.

Krank durch Technik

Wenn Männer gestresster am PC sind als Frauen, bedeutet das, dass sie auch eine andere Art der Stressbewältigung benötigen als Frauen - allerdings sind es auch oft die Männer, die solche Phänomene wie Stress oder Überforderung nicht ernst nehmen. Langfristig kann eine Arbeit am PC oder mit anderer Technik aber krank machen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017