Excite

Nebenjobs an Silvester: Arbeiten während andere feiern

Es gibt viele mögliche Nebenjobs an Silvester oder Neujahr, denn immer dann, wenn viele Menschen feiern wollen, gibt es viele Jobs - und nicht nur die Offensichtlichen, an die jeder sofort denkt. Einerseits werden zwar viele Kellner, Köche und Putzhilfen für Silvesterpartys gesucht, aber andererseits gibt es auch eine Menge Stellen, die einfach generell dünn besetzt sind.

Selber feiern oder Dazuverdienen?

Wer keinen großen Wert darauf legt, Silvester selbst zu feiern, kann sich mit einigen Jobs etwas dazu verdienen. Denn die Nebenjobs an Silvester locken oft mit einem recht guten Stundenlohn. Immerhin ist es nicht die beliebteste Arbeitszeit.

Trotzdem hat so mancher eben doch Zeit und sich noch nichts für Silvester vorgenommen. Das kann ganz unterschiedliche Gründe haben: Mancheiner geht sowieso jedes Wochenende feiern und kann für gutes Geld auf einer Party auch mal als Servicekraft aushelfen, statt selbst zu feiern. Andere legen auch keinen großen Wert darauf, den Trubel mitzubekommen und verbringen ihren Abend gern mit der ganz anderen Aufregung in einer großen Küche.

Die passende Stelle finden

Außerdem sollte die Stelle zu einem passen: Wer gerne viele Menschen um sich hat und auch körperlich belastbar ist, kann sich ruhig als Kellner auf Silvesterpartys versuchen. Bevor man sich als DJ oder Fotograf bewirbt, sollte man natürlich Kenntnisse im entsprechenden Bereich haben.

Es gibt aber auch Jobs, in denen einfach mehr Aushilfskräfte gesucht werden, weil zum Jahreswechsel die Hauptangestellten zu ihrer Familie wollen. Wenn man eine etwas bessere Ausbildung hat oder früher mal in einem Bereich tätig war, kann man sich hier vielleicht als Aushilfe verdingen.

Wann sollte man sich bewerben?

Wenn man Ende Dezember arbeiten möchte, sollte man sich spätestens Anfang Dezember auf die Suche nach einem Job machen. Das geht zum Beispiel auf den Seiten vom Arbeitsamt oder in Lokalzeitungen; außerdem inserieren vor allem Gastronomiestätten auf der Suche nach einmaligen Aushilfen gerne am schwarzen Brett von Universitäten und Fachhochschulen. Die Bewerbung für diese Aushilfsjobs läuft üblicherweise per Telefon, wenn das Erstgespräch erfolgreich verlaufen ist, bekommt man meist eine kurze Einweisung direkt am Tag des Geschehens. Hier sollte man gut aufpassen, worauf der Arbeitgeber besonderen Wert legt.

Finden und Zusagen

Wichtig ist für Nebenjobs an Silvester (und auch bei einem Neujahrsempfang), wie für viele Tätigkeiten, dass man zuverlässig ist und sich an Vereinbarungen hält. Wenn man sich gehen lässt weil man weiß, dass man den Chef nie wieder sieht, muss man damit rechnen, dass dieser dann bei einmaligen Zahlungen auch einfach Abzüge macht.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017