Excite

Online-Marketing: Welche Aufgaben dazu gehören

Seit einiger Zeit gilt Online-Marketing als ein wichtiger Bestandteil im Gesamtkatalog der Marketing-Maßnahmen, die den erfolgreichen Absatz der Produkte oder Dienstleistungen eines Unternehmens gewährleisten. Um Online-Marketing erfolgreich zu organisieren, sind gut fundierte Kenntnisse der Internetkommunikation unverzichtbar.

Zunächst einmal geht es darum, ein Online-Marketing-Konzept zu entwerfen. Wie dieser konkret aussieht, hängt im Einzelfall von Unternehmensbedürfnissen ab. Dabei geht es nicht nur darum, einen Maßnahmenkatalog zu erstellen, sondern auch zu gewährleisten, dass die geplanten Aktivitäten umgesetzt werden.

Damit dies möglich ist, gilt es anhand der vorhandenen Daten eine möglichst zuverlässige kurz- und mittelfristige Entwicklungsprognose zu erstellen und das notwendige Budget festzulegen. Auf jedem Fall geht es bei jeder Online-Marketing-Kampagne darum, die Sichtbarkeit der Unternehmens-Website zu erhöhen.

Um diese Aufgabe erfüllen zu können, muss man wissen, mit welchen Schlüsselbegriffen Kunden nach einem bestimmten Unternehmen im Internet suchen. Nicht weniger wichtig ist es zu wissen, ob der derzeitige Internetauftritt die gewünschte Verkaufswirkung erzielt. Sicherlich ist es auch von großer Bedeutung, genaue Informationen über die Websites der Wettbewerber zu erlangen.

Wenn man die Informationen über den aktuellen Stand zur Verfügung hat, kann man dazu übergehen, den Internetauftritt zu verbessern. Die Suchmaschinenoptimierung gehört zu den wichtigsten Werkzeugen im Online-Marketing. Dabei geht es vor allem darum, die Unternehmens-Website so zu gestalten, dass die Suchmaschinen diese Internetseite ganz oben auflisten.

Bei der Suchmaschinenoptimierung geht es zunächst einmal darum die Onpage-Faktoren zu verbessern. Dazu zählen vor allem die Website-Inhalte wie Schlüsselbegriffe, nach denen potenzielle Kunden bei den Suchmaschinen nach einem Produkt oder einer Dienstleistung suchen.

Außerdem gibt es auch die sogenannten Offpage-Faktoren. Darunter ist vor allem die Verlinkung einer Internetseite mit anderen Websites zu verstehen. Eine große Linkanzahl bewerten die Suchmaschinen als ein Signal für die Beliebtheit einer Internetseite, was einen guten Listenplatz zur Folge hat und unterm Strich zum Erfolg von Online-Marketing führt.

Quelle: marketinginstitut.biz
Bild: npslibrarian (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017