Excite

Diese Psychotricks helfen im Beruf

Natürlich gibt es viel fiese Manipulation und man sollte wissen, wie man sich dagegn wehrt - aber es gibt auch gewisse Psychotricks, die im Beruf einfach helfen, dahin zu kommen, wo man gerne wäre. Die meisten dieser Tricks haben nicht viel damit zu tun, andere schlechter aussehen zu lassen, sondern eher damit, schneller ans Ziel zu kommen.

    leafer / Flickr

Vom Assessmentcenter bis zur Beförderung

Wer in einem Assessmentcenter gut auffallen möchte, sollte sich nicht zu sehr an die Vorgaben halten, die gemacht werden. In einigen Studien wurde herausgefunden, dass selbst erfahrene Personaler die besten Bewertungen für das Mitglied einer Gruppe abgeben, das am meisten sagt - die Qualität der Beiträge ist dabei weniger entscheidend.

Ein einfacher Psychotrick für den Berufseinstieg ist hier also, möglichst viel zu reden. Zustimmung zu den Beiträgen anderer, noch mal zusammenfassen was schon gesagt wurde: Es ist ganz einfach, irgendetwas beitzutragen. Man lenkt so die Aufmerksamkeit der Bewertung zwar auf sich, solange man aber nicht völlig daneben liegt gilt tatsächlich noch: Jede Aufmerksamkeit ist gute Aufmerksamkeit und mit einfachen Psychotricks ist der Beruf einfacher zu bekommen.

Später im Beruf gibt es einfache Tricks, mit denen man seine Arbeit gut darstehen lassen kann. Auf die Frage, wie weit man mit einem Projekt schon gekommen ist, sollte man nie mit einer Liste der Dinge antworten, die noch erledigt werden muss.

Egal wie kurz diese Liste: Wer seine Verdienste nicht explizit auflistet, riskiert, nur auf seine Mängel reduziert zu werden. Statt "Mir fehlt nur noch die Präsentation" sollte man also tatsächlich auflisten "Ich habe bereits alle notwendigen Informationen recherchiert, die besten Quellen erarbeitet, eine Struktur erstellt und die wichtigsten Anforderungen an die Präsentation kurz zusammengefasst." Die Schlußfolgerung, dass noch alle Folien fehlen, überlässt man am besten dem Chef.

Mit Psychotricks durchs Berufsleben?

Eine Frage, die man sich dringend stellen sollte, wenn man zu Psychotricks für den Beruf greift: Möchte man wirklich in einem Job arbeiten, in dem man nicht durch seine Arbeit sondern Psychotricks weiterkommt?

Wenn der Chef echte Leistung nicht erkennt, sondern mit der Nase darauf gestoßen werden muss, kann das auf Dauer trotz guter Kniffe ziemlich anstrengend sein und viel weniger für ein gutes Gefühl sorgen, als eine Tätigkeit, bei der die eigene Leistung tatsächlich anerkannt wird.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017