Excite

Sommer - Jobs: Aushilfe im Schwimmbad 2011

Für Jobs Aushilfe im Schwimmbad muss man bestimmte Voraussetzungen mitbringen, obgleich für junge Menschen der Beruf des Bademeisters ein echter Traumjob und völlig stressfrei zu sein scheint. Doch im Gegensatz dazu erfordert es eine Menge Courage und eine starke Wachsamkeit in der Arbeit als Aufseher im Schwimmbad, auch wenn man dort nur als Aushilfe angestellt ist. Die Voraussetzungen seitens des Arbeitgebers sind hoch und so muss ein Bademeister auch Rettungsschwimmer sein und in brenzligen Situationen sofort einschreiten können müssen.

Doch nicht nur diese Tätigkeit lässt sich unter dem freien Himmel im Schwimmbad absolvieren, auch andere Nebenjobs fallen an, wenn andere ihren Badeaufenthalt genießen. So muss ständig für die hygienische Reinigung gesorgt werden, denn wenn es um das kühle Nass geht, so sind ständig Arbeiten vonnöten, um einen reibungslosen Ablauf im Bad zu garantieren. Es ist aber nicht nur das Freibad oder Hallenbad, in dem Jobs anfallen, denn auch an der See werden Rettungsschwimmer und Bademeister gebraucht. Etwa an der Ostsee können Jugendliche schon früh in Schwimmvereinen lernen, wie das richtige Verhalten am Wasser aussieht. Hier ist es unerlässlich, das gut geschultes Personal am Strand anwesend ist, falls etwas passieren sollte. Dafür kann man sich entsprechend ausbilden lassen vor Antritt der Tätigkeit.

Auch als Masseur kann ein so genannter medizinischer Bademeister gebraucht werden, die dazugehörige Weiterbildung dauert rund zweieinhalb Jahre und führt letztendlich dazu, den Job hauptberuflich ausüben zu können. Für besser bezahlte Tätigkeiten kann man sich auch in Hotels bewerben, denn gerade solche Unterkünfte, die auf Wellness spezialisiert sind, brauchen oft eine Aushilfe im Schwimmbad und Hilfe in verschiedensten Kategorien,

Quelle: Berufenet.arbeitsagentur.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017