Excite

Sprachkurs für Englisch im Ausland - Nie wieder sprachlos im Urlaub

Auch wenn die englische Sprache während der normalen Schulzeit gelernt wird, verliert sich deren unmittelbare Anwendbarkeit im Laufe der Zeit, wenn sie nicht regelmäßig praktiziert wird. Englisch ist die Weltsprache Nummer eins.

Es ist nicht nur von Vorteil, diese Sprache lesen zu lernen. Noch wichtiger ist es, Englisch sprechen zu lernen. In der Realität zeigt sich immer wieder, dass die effektivste und schnellste Möglichkeit eine Sprache sprechen zu lernen, das Lernen der jeweiligen Landessprache unmittelbar vor Ort ist. Die Angebote für einen Sprachkurs für Englisch im Ausland gehen über das bloße Lernen in der Schule oder einem Englisch-Seminar weit hinaus.

Vor Ort ist der Kontakt zu den Einheimischen gegeben. Kursteilnehmer lernen auf einer Sprachreise nicht ausschließlich die Grammatik. Das gegenseitige Verstehen ermöglicht zugleich das Verständnis für landestypische Denkweisen und Gebräuche. Beim Erlernen der englischen Sprache gibt es den weiteren Vorteil, da Englisch nicht nur in England gelernt werden kann. In vielen Ländern ist Englisch die Landessprache.

Ein Sprachkurs für Englisch kann daher in den USA oder Australien genauso absolviert werden wie in Kanada oder Südafrika. Da die Sprachkurse meist nach der Direktmethode (Unterricht erfolgt in der Landessprache) absolviert werden, ist ein erfolgreiches Lernen garantiert. Viele Kursteilenehmer werden nach einer Sprachreise behaupten können, nie wieder sprachlos zu sein.

Die Kursgebühren sind sehr unterschiedlich und hängen vom Land, der Stadt, der Unterkunft und dem gewählten Kurs ab. Zwei Wochen Englisch lernen in Kapstadt kosten beim Basiskurs etwa 630 Euro. Der Flug ist dann ein weiterer extra Kostenpunkt. Ein 24 Wochen Langzeitsprachkurs in London kostet mit Unterkunft ab 7.500 Euro.

Online finden sich eine ganze Reihe von Anbietern für Sprachkurse im Ausland. Einige bieten neben Englisch weitere Sprachen an. Interessenten können sich beispielsweise unter www.englisch-lernen-ausland.de oder www.carpe.de über Angebotei nformieren.

Wer neben seiner Englisch Sprachreise bestimmte Arbeitserfahrungen im Ausland sammeln möchte, kann die Kombination Sprachkurs und Auslandspraktikum wählen. Verschiedene Praktikumsmöglichkeiten gibt es unter anderem in London, Kapstadt oder Dublin.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017