Excite

Sprachkurs Thai - Deutsch: Stufe 1 notwendig bei Zuwanderung nach Deutschland

Bereits seit 2007 müssen mit Deutschen verheiratete Ausländer für einen dauerhaften Aufenthalt in Deutschland Sprachkenntnisse der deutschen Sprache gemäß Zuwanderungsgesetz nachweisen. Für den/die thailändische/n Partner/in bedeutet dies, sich frühzeitig deutsche Sprachkenntnisse anzueignen.

Für einen dauerhaften Aufenthalt in Deutschland sind Deutschkenntnisse nicht nur zu erwerben, in einer Prüfung im Goethe-Institut (Bangkok, Phuket, Chiang Mai) werden diese abgefragt und ein ausreichender Status danach attestiert.

Diese Bestätigung muss bereits bei der Antragstellung für ein Visum auf der Deutschen Botschaft in Thailand / Bangkok betreffs einer Eheschließung in Deutschland oder einer Familienzusammenführung vorgelegt werden. Der Sprachtest ist nicht erforderlich, wenn das Visum (in der Form Besuchsvisum) nach spätestens drei Monaten zur Wiederausreise aus Deutschland verpflichtet und eine Antragstellung für eine Daueraufenthaltserlaubnis nicht vorgesehen ist.

In der Mehrzahl der Fälle muss der/die thailändische Partner/in einen ersten Sprachkurs Thai - Deutsch in ihrem Heimatland besuchen. Mit den Grundkenntnissen in deutscher Sprache ausgestattet, ist nach dem Erteilen der Daueraufenthaltserlaubnis ein späterer Besuch einer Volkshochschule oder ein Deutschkurs finanziert vom Arbeitsamt möglich. Auch in einigen buddhistischen Zentren deutscher Kommunen werden Kurse zum Erlernen der deutschen Sprache angeboten.

In Thailand gibt es unter anderem mit der Deutschen Sprachschule in Chiang Mai, der Sprachschule Buriram in Buri Ram, dem Goethe-Institutin Bangkok und der Prachoom Wittaya School in Udon Thani Anbieter für Deutschunterricht.

Die Vorbereitung auf die Prüfung Start Stufe 1 im Goethe-Institut kann auch im Selbststudium erfolgen. Im Internet gibt es beispielsweise unter www.thailaendisch.de Informationen zum Erlernen der deutschen Sprache und Ablegen der Prüfung. Zwei bis drei Monate sollten egal ob auf der Sprachschule oder im Selbststudium für das Erlernen deutscher Grundkenntnisse eingeplant werden.

Nach bestandener Prüfung gibt es das A1-Zeugnis, welches für die Antragstellung entsprechender Visa bei der Deutschen Botschaft benötigt wird. Diese sind gleichzeitig die Eintrittskarte für einen dauerhaften Aufenthalt in Deutschland.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017