Excite

Sprachkurs in Trier: Fremdsprachen lernen in der Römerstadt

Wer einen Sprachkurs in Trier absolvieren will, hat die Auswahl von mehreren Sprachschulen, die ein großes Angebot an verschiedenen Sprachen anbieten. Eine renommierte Schule, die ihre Filialen in ganz Deutschland verstreut hat, ist das Lernstudio Barbarossa. Hier kann man neben Nachhilfe in verschiedenen Fächern auch Sprachunterricht nehmen.

 

Es werden Deutsch, Englisch, Spanisch, Italienisch und Französisch unterrichtet. Neben Gruppen von vier bis sieben Schülern, bietet das Lernstudio Barbarossa auch Einzel- sowie Intensivkurse an. Die Kurse orientieren sich bei ihren Inhalten nach den Maßgaben des Langenscheidt-Verlags.

 

Des Weiteren ist auch ein Sprachkurs in Trier bei der Inlingua Schule möglich. Auch hier werden die fünf Sprachen Deutsch, Englisch, Spanisch, Italienisch und Französisch gelehrt. Neben Abend- und Samstagskursen bietet Inlingua auch Intensivkurse an, die über zwei Wochen gehen und vier Stunden Sprachunterricht pro Tag bedeuten. Zudem ist Inlingua ein guter Partner wenn es um Sprachreisen ins Ausland geht.

 

Noch mehr Lektionen in Sachen Sprache und Kultur erteilt die Volkshochschule in Trier. Der Vorteil der VHS ist, dass sie auch außergewöhnliche Sprachen wie Russisch, Arabisch, Niederländisch oder Latein im Programm hat. Zudem sind die Preise der VHS sehr günstig.

 

Eine kleine, gemütliche Sprachschule ist das Archimedes Lernstudio, wo man neben Nachhilfeunterricht auch Sprachkurse machen kann. Generell werden Kurse mit bis zu vier Schülern in den Sprachen Deutsch, Englisch, Spanisch, Italienisch und Französisch angeboten. Jedoch kann man mit dem Institut Rücksprache halten, ob sie auch Kapazitäten für eine andere Fremdsprache haben, wobei man dann in Kauf nehmen muss, dass der Kurs in Form von Einzelunterricht geführt wird.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017