Excite

Spuckschutzhauben für die Polizei - Tests in Bremen

Spuckschutzhaube – um dieses Wort auszusprechen, ohne dass der Speichel fliegt, muss man schon ein wenig auf die Artikulation achten. Die Polizei in Bremen hat in ihren Einsätzen allerdings die Erfahrung gemacht, dass sich viele Verhaftete noch in Gewahrsam daran machen, Polizisten anzuspucken. Abgesehen davon, dass so etwas schon allein des instinktiven Ekels wegen durchaus als Körperverletzung gewertet kann, ist das oft auch gesundheitlich gefährlich. Deswegen die Idee einer Spuckschutzhaube.

Spuckende Täter

Dem Polizisten ins Gesicht oder auf die Füße rotzen – das zeigt noch mal, dass jemand wirklich nichts von der Polizei hält. Oder derjenige ist gar nicht so klar im Kopf, dass es sich um eine überlegte Attacke handelt: Auch Betrunkene oder unter Drogen stehende Menschen spucken mal um sich. Das ist vor allem dann gefährlich, wenn sie krank sind und ein Polizist die Spucke zum Beispiel in Mund oder Augen bekommt.

Schutz durch Spuckmaske?

Gerade in Bremen wird seit einiger Zeit intensiv die Einführung von Spuckschutzmasken für die Täter diskutiert – und scheinbar auch ausprobiert. Ohne offizielle Ankündigung war die Polizei bereits mit Probevarianten ausgestattet worden, die den Verhafteten übers Gesicht gezogen werden können. Dabei gab es vor allem immer wieder Diskussionen darüber, wie so eine Maske aussehen darf und wie nicht, denn der Betroffene soll sich ja nicht fühlen wie vor einem Erschießungskommando.

Sinnvolle Alternativen ignoriert

Unter Kritikern gibt es vor allem zwei Alternativen: Entweder ein besserer Schutz auf Seiten der Polizisten selbst – durch Schutzbrille und Mundschutz beispielsweise. Gegen diese Idee spricht, dass vermummte Polizisten nicht gerade vertrauenserweckend sind, und dass ein permanenter Schutz dieser Art gegen einige wenige Fälle übertrieben wirkt. Tatsächlich effektiv und nicht so invasiv wie Masken über den ganzen Kopf: Mundschutz für die Täter. Die Mundschutzmasken, die manche Leute sogar im Winter ständig tragen, um sich vor Ansteckung zu schützen, decken den spuckenden Mund effektiv ab, lassen die Augen frei und lösen damit das Problem.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017