Excite

Stellensuche im Internet: Tipps für eine effektive Suche nach dem Traumjob

Früher musste man immer die Stellenanzeigen in den Zeitungen durchforsten, Unternehmen abtelefonieren, um nach offenen Stellen zu fragen oder zum Arbeitsamt gehen und die Aushänge mit Stellenangeboten einsehen. Doch zum Glück gibt es heute das Internet!

Dank des neuen Mediums ist es viel einfacher geworden, gezielt und schnell nach geeigneten Stellen zu suche. Wer dann auch noch gleich eine Online-Bewerbung abschickt, spart Zeit und Geld. Doch beim Durchforsten von Stellenbörsen im Internet sollten Arbeitssuchende ein paar Tipps beherzigen.

Suchfunktion: Da es für einen Beruf oft mehrere Bezeichnungen gibt, sollte sich die Suche nicht nur auf einen bestimmten Begriff beschränken. Generell empfiehlt es sich, alle Stellenanzeigen von Unternehmen in der Umgebung anzusehen. Ganz besonders dann, wenn man bereit ist, auch etwas anderes zu machen als in seinem alten Job.

Filter: Um eine überschaubare Anzahl von Treffern zu erhalten, ist es sinnvoll, die Stellenanzeigen je nach persönlichem Bedarf zu filtern, zum Beispiel nach Voll- oder Teilzeitanstellungen bzw. Minijobs.

Datum: Die Stellenanzeigen sollte man sich am besten nach Veröffentlichungsdatum sortiert anzeigen lassen, damit man die aktuellsten Anzeigen zuerst lesen kann. Wenn man sich dann schnell auf eine passende Stelle bewirbt, hat man gute Chancen, dass der Job noch nicht vergeben ist.

Verschiedene Jobbörsen nutzen: Wer nur eine einzige Internet-Jobbörse durchstöbert, verpasst wahrscheinlich einige passende Angebote. Die wichtigste Jobbörse ist die der Bundesagentur für Arbeit. Aber sie enthält nicht alle Offerten, so dass auch die anderen kostenlosen Portale genutzt werden sollten.

Persönliches Profil: Die meisten Jobbörsen bieten ihren Usern die Möglichkeit, ein persönliches Bewerberprofil zu veröffentlichen, das von potentiellen Arbeitgebern gelesen werden kann. Ein weiterer hilfreicher Service ist eine E-Mail- Benachrichtigung, die anzeigt, wenn eine neue Stellenanzeige im gewünschten Bereich veröffentlicht wurde.

Quelle: arbeits-abc.de
Bild: AJ LEON (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017