Excite

Stellensuche im Web 2.0: Fast 30 Prozent aller Neueinstellungen entstehen über soziale Netzwerke

Nicht nur Millionen von Privatnutzern, sondern auch immer mehr Unternehmen haben soziale Medien für sich entdeckt. Eine gemeinsame Studie der Universität Oldenburg und der Internetagentur Construktiv hat ergeben, dass inzwischen 60 Prozent der hundert größten Marken in Deutschland soziale Netzwerke nutzen.

Was das bedeutet, macht eine andere Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) deutlich: Demnach kommen bereits rund 30 Prozent aller Neueinstellungen über diese Plattformen zustande. Viele Unternehmen zwitschern täglich ihre Jobangebote über Twitter in die virtuelle Welt hinaus. Laut der Uni Oldenburg/Construktiv- Studie wird der beliebteste Social Media-Dienst in Deutschland von 39 Prozent der größten Marken genutzt. Tendenz steigend.

Wer Twitter für die Jobsuche einsetzen will, sollte möglichst vielen Firmen und anderen Usern folgen, die nützlich sein könnten. Es gibt beispielsweise unzählige Blogger, die Trends auf dem Arbeitsmarkt beobachten und Karrieretipps geben. Wer es besonders clever anstellt, vernetzt mehrere Plattformen: So kann man über das Business-Netzwerk Xing nach Mitarbeitern suchen, die beim Wunscharbeitgeber arbeiten und denen, die dort ein Twitter-Profil verlinkt haben, auch auf Twitter folgen. Auf diese Weise sitzt man an der Informationsquelle.

Im größten sozialen Netzwerk Facebook tummeln sich in Deutschland rund 6,2 Millionen Mitglieder, darunter immer mehr Unternehmen. Der Vorteil: Sie können via Facebook ihre Bekanntheit erhöhen und direkten Kontakt zu ihren jeweiligen Zielgruppen aufnehmen. Das geschieht meist, in dem User 'Fans' der Firmenseiten werden, automatisch einen Link auf die Unternehmensseite in ihr Profil aufnehmen und dies somit im Netzwerk verbreiten. Jobsuchende wiederum können dann über Facebook Neuigkeiten aus dem Unternehmen erfahren, die Produkte und Dienstleistungen kennen lernen und von offenen Stellen erfahren.

Quelle: careerbuilder.com
Bild: Brood_wich (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017