Excite

Steuerfreie Zuwendungen: Gesetzliche Obergrenzen sollten eingehalten werden

Darlehen, Zuschüsse, Geschenke oder sonstige Zuwendungen, die Arbeitgeber ihren Angestellten neben dem eigentlichen Lohn gewähren, sind grundsätzlich lohnsteuer- und sozialversicherungspflichtig. Doch für bestimmte Zuwendungen ist eine Steuerbefreiung möglich. Hier ein Überblick:

Arbeitgeberdarlehen: Zinsersparnisse, die aus einem Darlehen des Arbeitgebers entstanden sind, sind dann lohnsteuer- und sozialversicherungsfrei, wenn der Wert der Zinsverbilligung 44 Euro monatlich nicht übersteigt. Mit der Zinsverbilligung ist die Differenz zwischen dem marktüblichem Zins und dem vom Arbeitnehmer gezahlten Zins gemeint. Wird die Grenze überschritten, ist die Zinsverbilligung in vollem Umfang steuerpflichtig.

Geschenke und Incentives: Geschenke oder Belohnungen des Arbeitgebers wie z.B. Blumen, Bücher oder CDs stellen keine nennenswerte Bereicherung dar und sind nicht lohnsteuer- und sozialversicherungspflichtig. Allerdings darf der Wert der Aufmerksamkeiten die Grenze von 40 Euro nicht überschreiten. Geldzuwendungen sind jedoch auch unter halb dieser Grenze generell steuerpflichtig, weil es sich dabei nicht um Sachleistungen handelt.

Betriebliche Gesundheitsförderung: Kurse zu gesundheitsgerechter Ernährung oder Stressbewältigung, die Reduzierung arbeitsbedingter körperlicher Belastungen oder Betriebssport – immer mehr Unternehmen bieten ihren Mitarbeitern eine betriebliche Gesundheitsförderung an. Diese Leistungen sollen nach einer geplanten Gesetzesänderung bis zur Höhe von 500 Euro jährlich steuer- und sozialversicherungsfrei sein.

Betriebsveranstaltungen: Speisen, Getränke, Tombola-Gewinne, künstlerische Darbietungen müssen versteuert werden, wenn der Wert der Zuwendung 110 Euro pro Arbeitnehmer nicht übersteigt und nicht mehr als zwei Veranstaltungen pro Jahr durchgeführt werden. Wird diese Grenzen überschritten, kommt eine Pauschalierung der Lohnsteuer in Höhe von 25 Prozent in Betracht. Dies gilt jedoch nicht für die Belohnung besonderer Leistungen, die im Rahmen der Veranstaltung überreicht werden. Die Zuwendungen sind im Fall der Pauschalierung sozialversicherungsfrei.

Quelle: careerbuilder.de
Bild: Last Hero (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017