Excite

Studentenjobs: Das Studium mit einer Tätigkeit als Hostess finanzieren

Während des Studiums braucht man Geld, um sich den Lebensunterhalt zu finanzieren, für Studentinnen ist es lohnenswert, sich als Hostess zu bewerben. In diesem Job kann in relativ kurzer Zeit einiges an Euros verdient werden, so dass man sich dann wieder aufs Studieren konzentrieren kann. Wir zeigen, was man dafür machen muss.

    Manuela Luther / Twitter

Voraussetzungen

Es gibt in Deutschland einige Agenturen, die Hostessen einsetzen. Der Arbeitsbereich sind dann meistens Messen, auf denen die Studentinnen entweder Firmen repräsentieren, im Service tätig sind oder auch mal dolmetschen. Deswegen sind Sprachenkenntnisse von großem Vorteil. Weitere Anforderungen sind ein kommunikatives Wesen, ein gepflegtes und gerne auch sehr schön anzusehendes Äußeres und eine gute körperliche Verfassung. Denn der Job kann mitunter auch anstrengend sein.

Aufgaben

Als Messehostess bekommt man Aufgaben, die nicht sehr anspruchsvoll sind, abet gewissenhaft erledigt werden müssen. Es kann beim einfachen Kaffee kochen und servieren anfangen. Dazu müssen häufig Infomaterialien von Firmen an Messebesucher verteilt werden. Oder man bekommt einen bestimmten Repräsentanten einer Firma zugeteilt und ist dann dafür zuständig, dass dieser sich auf der Messe zurecht findet. Dazu gehören dann mitunter auch mal Dolmetscherschaufgaben.

So oft kann man arbeiten

Wer viel arbeiten möchte, der kann dies seiner Agentur natürlich sagen. Allerdings würde dann während des Semesters wenig Zeit für das Studium bleiben. Denn Messen laufen oft mehrere Tage oder eine Woche und wenn man jeden Tag im Einsatz ist, muss die Vorlesung eben mal ausfallen. Auch muss man damit rechnen, sehr häufig am Wochenende arbeiten zu müssen. Das sind meistens die Haupttage einer Messe.

Freiberuflich oder Gewerbe

Wer regelmäßig als Hostess arbeiten möchte, der sollte sich im Vorfeld überlegen, ob er das auf Steuerkarte machen möchte oder ein Gewerbe anmeldet. Dann sind bis 8000 Euro Verdienst im Jahr steuerfrei. Als Messehostess verdient man meistens über 10 Euro in der Stunde. Das kann bis 20 Euro hoch gehen, je nachdem, wie lange man in dem Job schon tätig ist und wie unentbehrlich man sich gemacht. Alles in allem ist es für Studentinnen eine gute Möglichkeit, ihr Studium zu finanzieren.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017