Excite

Tipps Berufswahl: richtiger Job dank Personaldiagnostik

Tipps zur Berufswahl sind viel wert. Dabei geht es nicht nur darum, einen krisensicheren Arbeitsplatz zu ergattern, sondern auch darum, herauszufinden, welches Berufsbild zu einem am besten passt. Denn wer seine Arbeit nicht gern macht, bringt auf Dauer erfahrungsgemäß keine gute Leistung und fühlt sich unwohl.

Sowohl für Arbeitnehmer als auch für Arbeitgeber ist die Frage nach der richtigen Berufswahl beziehungsweise Stellenbesetzung von größter Wichtigkeit. Tipps zur Berufswahl und Stellenbesetzung sind da eine willkommene Hilfe.

Allerdings ist es häufig so, dass man sich vor allem auf die Aspekte der fachlichen Eignung konzentriert und die persönliche Komponente nicht selten vernachlässigt. Dabei sind es oft gerade persönliche Eigenschaften, die über die Funktionsfähigkeit einer Abteilung und im Endeffekt über den Erfolg des Unternehmens entscheiden.

Die persönliche Eignung, also die Soft Skills eines Bewerbers lassen sich nur bedingt über Stellenanzeigen und Bewerbungsgespräche feststellen. Seit einigen Jahren gibt es eine computergestützte Form der Personaldiagnostik, die Arbeitgebern und Bewerbern dabei hilft, festzustellen, ob sie beruflich zueinander passen.

Das sogenannte DISG-Profil ist eine Software, die systematische Persönlichkeitsbeschreibung ermöglicht. Der Bewerber muss innerhalb von 20 Minuten 42 Fragen zu seinem Verhalten sowie weitere 28 zu seiner Motivlage beantworten. Anschließend erstellt das Programm einen umfassenden Bericht mit Diagrammen, der dabei hilft, den Bewerber richtig einzustufen.

Die Ergebnisse des DISG-Profils erlauben Aussagen über die Authentizität des Bewerbers. Außerdem ordnet die Software die Personen acht verschiedenen Gruppen zu, beispielsweise Beobachter, Koordinator, Motivator oder Direktor. Je nachdem, in welcher Gruppe man sich befindet, ist man für eine bestimmte Stelle entweder gut oder nicht so gut geeignet.

Mit Sicherheit gibt das Verfahren keine endgültigen Antworten über die Eignung einer Person für eine bestimmte Stelle. Wichtig ist aber, dass Personaldiagnostik wichtige Information bereitstellt, anhand von denen man gut fundierte Tipps zur Berufswahl und Stellenbesetzung geben kann.

Quelle: rp-online.de
Bild: Rafiq Phillips (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017