Excite

Traumjob für Kiffer: 50 000 Dollar im Jahr für Joint bauen

  • Getty Images / Twitter

Traumjob für Kiffer - auf Twitter wird ein Joint-Bauer gesucht: Wer gerne mal eine Sportzigarette raucht und Fertigkeiten im Bauen von Joints erlangt hat, dem winkt nun ein echter Traumjob, denn der recht erfolgreiche Rapper Wacka Flocka aus Georgia sucht jemanden, der für ihn den ganzen Tag Tüten dreht. Und bietet dafür gar nicht mal so wenig Geld. Bewerbungen werden derzeit auf Twitter abgegeben.

Ob der Musiker damit nur in Marihuana-Laune einen Witz gemacht hat, oder nicht, das ist nicht bekannt. Sicher ist aber, dass es ziemlich viele Menschen ernst nehmen. Auf Twitter bewerben sie sich nun mit Bildern von ihren besten selbstgebauten Joints. Als Hashtag benutzen sie #icanroll und schon weiß Rapper Wacka Flocka bescheid.

Zu sehen sind entweder handelsübliche Joints oder auch ganz lange, dünne Tüten. Und einer hat es etwas übertrieben. Er baute einen riesigen Joint, der noch dicker als eine Zigarre ist. Dabei bat er bei Wacka Flocka um eine Chance für den Job. Und ein Mädel beweist mit ihrem Foto nicht nur, dass sie Baufertigkeiten hat, sondern will auch noch mit Freizügigkeit und einem Foto punkten, dass ihre Oberweite fast komplett zeigt.

Der Job würde sich finanziell lohnen. Immerhin 50 000 Dollar im Jahr bietet Wacka Flocka. Dafür verlangt er nur, dass er jeden Tag so viele Joints bekommt, wie er verlangt. Man darf gespannt sein, ob am Ende wirklich jemand diesen Traumjob für Kiffer antreten darf. Wacka Flocka jedenfalls scheint eine Menge Spaß zu haben und bittet um weitere Bewerbungen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2021