Excite

Was ist der Unterschied zwischen Betrieb, Unternehmen und Firma

Auch wenn sie sich in der Alltagssprache kaum unterscheiden, gibt es einen Unterschied zwischen Betrieb, Unternehmen und Firma: Insbesondere wenn es um rechtlich relevante Texte oder Anfragen geht, sollte man darauf achten, den richtigen Begriff zu verwenden. In der Umgangssprache kann man aber für gewöhnlich alle drei Wörter gleichermaßen verwenden und das Gegenüber versteht den Sinn durch den Kontext.

Begriffsunterschiede

Die begrifflichen Unterschiede sind am intuitivsten im Fall der "Firma" klar: Hierunter versteht man auch im Alltag häufig nicht ein Unternehmen oder einen Betrieb, sondern den Ort, an dem eine bestimmte Ware produziert wird. Oft sagt man "Ich geh in die Firma", während man sich in den Büros des gleichen Unternehmens befindet, weil man damit eine Fabrik oder eine Produktionsstätte meint.

Im Handelsgesetzbuch wird der Begriff allerdings als der Name definiert, unter dem ein Unternehmen operiert. Man könnte also sagen, das Firma so viel bedeutet wie "Label" oder Marke. Ein Unternehmen darf nicht unter mehreren Firmennamen auftreten.

Zwischen "Unternehmen" und "Betrieb" besteht ein hierarchischer Zusammenhang: Ein Betrieb gehört zu einem Unternehmen. Ein Betrieb kann auch zu mehreren Unternehmen gehören und anders herum ein Unternehmen mehrere Betriebe führen. Das Unternehmen ist sozusagen die Organisationseinheit, der Betrieb der Ort, das Gebäude oder einfach die Arbeitseinheit, in der die faktische Arbeit geleistet wird.

Die genaue Beschreibung, was ein Unternehmen ist, unterscheidet sich aber auch noch mal weiter. Denn es gibt einerseits die Beschreibung im Arbeitsrecht, in der ein Unternehmen die organisatorische Einheit beschreibt, in der jemand seiner wirtschaftlichen Tätigkeit nachgeht. Im Umsatzsteuerrecht ist ein Unternehmer jemand, der einer gewerblichen Tätigkeit nachgeht. Je nach dem, in welchem Bereich man sicht bewegt gibt es also unterschiedliche Möglichkeiten was mit "Unternehmer" gemeint ist und nicht nur einen Unterschied zwischen Betrieb, Unternehmen und Firma.

Im Zweifel Bezug nehmen

Wenn man sich nicht sicher ist, wie der Gegenüber den Begriff verstehen wird, aber genau weiß, wie er ihn verstehen sollte, kann man Bezug auf die entsprechende Quelle nehmen. Häufig sagt man in diesem Fall etwas wie "Eine Firma im Sinne des HGB..." - damit ist geklärt, welche Definition man verwendet und der andere kann im Zweifel einfach nachlesen.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017