Excite

Versorgungstechnik Fernstudium: Gebäudemanagement lernen

Eine moderne Stadt und eine innovative Wirtschaft sind ohne große Wohn- und Industriekomplexe kaum vorstellbar, da diese auch gemanagt werden müssen, stieg in letzter Zeit das Interesse an einem Versorgungstechnik Fernstudium. Allzu viele berufsbegleitende Studienangebote gibt es hierzulande bislang nicht. Dennoch kann man durchaus Möglichkeiten für ein Versorgungstechnik Fernstudium finden.

Die Bezeichnungen können dabei durchaus variieren. Neben Versorgungstechnik findet man neuerdings verstärkt auch die englische Bezeichnung Facility Management. Zwar gibt es zwischen den beiden Begriffen bestimmte Bedeutungsunterschiede. Tatsächlich werden sie aber synonym verwendet. Ein Versorgungstechnik Fernstudium entspricht also im Großen und Ganzen dem Studium im Facility Management.

Die grundsätzliche Aufgabe von einem Spezialisten für Versorgungstechnik oder einem Facility Manager besteht darin, technische und verwaltungsgebundene und betriebswirtschaftliche Aufgaben zu leiten und zu koordinieren, die in einer größerem Gebäudekomplex, Industrieanlage oder Freizeitpark anfallen.

Wer ein Versorgungstechnik Fernstudium absolvieren will, kann unter anderem auf das Studienangebot der Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen zurückgreifen. Im Rahmen eines Kooperationsprojekts mit der Technischen Hochschule Mittelhessen bietet diese einen berufsbegleitenden Master-Studiengang in Facility Management an.

Die Studiendauer beträgt insgesamt vier Semester. Der Studienbeginn ist sowohl zum Sommer- als auch zum Wintersemester möglich (also am 15. Juli oder am 15. Januar). Die Studiengebühren betragen für die gesamte Ausbildungszeit etwas über 6.000 Euro. Dabei sind alle Kosten für Lehrmaterialien eingeschlossen.

Diese werden den Teilnehmern entweder als Lehrbriefe zugeschickt oder aber sie stehen im Online-Bereich der Hochschule zur Verfügung. Die Studieninhalte umfassen sowohl technische als auch kaufmännische Bestandteile. Dieses Versorgungstechnik Fernstudium steht allen offen, die bereits einen ersten Studienabschluss im technischen oder wirtschaftwissenschaftlichem Bereich vorzuweisen haben.

Quelle: postgraduate.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017