Excite

Wegen Playboy-Fotos: Bachelor-Siegerin Anja Polzer verliert Job als Dozentin

  • PBCovers / Carlos Vidal / Twitter

Anja Polzer gewann die zweite Staffel von "Der Bachelor" - jetzt nahm sie ein Angebot vom Playboy an und ließ Nacktfotos von sich machen. Doch ihr Arbeitgeber EC Europa Campus Karlsruhe fand das gar nicht gut und die Brünette verlor ihren Job als Dozentin. Sie lehrte am Institut Mode, Management und Medientraining.

Die Erklärung des Leiters vom Campus in Karlsruhe liest sich kurz und bündig: "Wir sind ein seriöses Institut. Solche Fotos können wir nicht billigen, auch wegen unserer Studenten." Dabei ist der Playboy ein eher seriöses Magazin, für das sich schon unzählige weibliche Stars auszogen. Doch in Karlsruhe sieht man das sehr prüde. Allerdings will Anja Polzer dies nicht auf sich sitzen lassen und wehrt sich.

Denn die Bachelor-Siegerin, die 2012 von Paul Janke die letzte Rose bekam, meint, dass die Aufnahmen mit ihrem Professor abgesprochen seien. So überrascht kann das Institut also nicht gewesen sein. Nun ist sie laut "BUNTE" auf der Suche nach einem neuen Job als Dozentin. Und sie wolle an einem Institut arbeiten, in dem man schätze, dass auf einem schönen Körper ein kluger Kopf sitzt, so Polzer gegenüber der Illustrierten.

Flotter Dreier: Bachelor-Gewinnerinnen Anja Polzer, Alissa Harouat und Katja Kühne nackt im Playboy

Mit Nacktheit habe sie kein Problem, das konnten auch schon die Zuschauer der zweiten Staffel von "Der Bachelor" sehen. Dort geizte Anja Polzer schon nicht mit ihren Reizen. Man fühle sich nackt so pur und habe eine ganz andere Verbindung zu seinem Körper. Bei den Aufnahmen habe sie schon nach fünf Minuten nicht mehr wahrgenommen, dass sie nichts an habe. Man darf sicher sein, dass Anja Polzer schnell einen neuen Job findet.

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017