Excite

Wie man Fettnäpfchen in Japan vermeidet

Jedes Land hat seine eigene Sitten: Was in Deutschland ganz normal ist, kann schnell zu einem Fettnäpfchen in Japan werden. Die Liste der üblichen Missverständnisse in den Geschäftsbeziehungen zu asiatischen, insbesondere zu japanischen Partnern ist lang. Schon oft sind Vertragsabschlüsse wegen Kleinigkeiten nicht zustande gekommen. Die Unterschiede in den Umgangsformen sind zuweilen recht groß. Grundlegende Sachen lassen sich aber problemlos erlernen.

Zunächst einmal ist es wichtig zu wissen, dass für die Japaner das Gesichtwahren an erster Stelle steht. Das bedeutet, dass man Streitpunkte stets mit einem Lächeln ausdiskutiert und dabei niemals laut wird. Im Gegensatz zu Deutschland werden Konflikte zumeist nicht direkt angesprochen. Vielmehr versucht man auf Umwegen den Geschäftspartner auf das Problem hinzuweisen, indem man beispielsweise seine Wunschvorstellung beim Problemfall beschreibt.

Aber es geht nicht nur darum, Kritik zwischen den Zeilen zu formulieren. Networkingist für die Japaner mindestens genauso wichtig wie das Gesichtwahren. Insgesamt ist es in Asien so, dass man nicht nur an einem konkreten Vertragsabschluss interessiert ist, sondern daran, den Geschäftspartner so gut wie möglich kennenzulernen und mit ihm eine dauerhafte Geschäftsbeziehung zu etablieren.

Um das zu erreichen, versucht man eine persönliche Beziehung zum Geschäftspartner aufzubauen. Lange Gespräche über Themen, die mit dem Vertragsabschluss womöglich nichts gemein haben, gehören ebenso dazu wie gemeinsam ausgehen, essen und trinken. Sehr beliebt sind gemeinsame Abendessen mit Karaoke im Anschluss.

Ein paar Lieder im Repertoire zu haben, kann bei einer Geschäftsreise nach Japan also nicht falsch sein. Ob man eine schöne Stimme hat oder nicht, ist dabei eher nebensächlich. Wichtig ist, dass man mit dem Geschäftspartner eine gute Zeit verbringt. Denn schlecht Singen bei Karaoke gehört nicht zu den Fettnäpfchen in Japan.

Quelle: welt.de
Bild: williamcho (Flickr)

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017