Excite

Wie werde ich Hoteltester? Ein Studium im Tourismumbereich kann helfen

Diejenigen, die Hoteltester werden wollen, brauchen viele unterschiedliche Voraussetzungen und Qualitäten. Der Job gilt völlig zu recht als sehr anspruchsvoll. Zudem erfordert er auch große Verantwortung. So gesehen ist es kein Wunder, dass es nicht ganz einfach ist, Hoteltester zu werden. Wer aber gern reist und immer wieder Neues ausprobieren will, kann es durchaus versuchen.

Was macht ein Hoteltester?

Hoteltester, im Englischen auch als Hotel Quality Manager bezeichnet, ist ein Beruf, in dem man unterschiedliche Aufgaben übernimmt und immer wieder in neue Rollen schlüpft. Dementsprechend ist es auch so, dass der Weg, um Hoteltester zu werden, keineswegs geradlinig ist. Meistens ist es so, dass die Übernahme eines Hoteltester-Jobs eine langjährige Erfahrung im Hotelgewerbe voraussetzt.

Grundsätzlich besteht die Hauptaufgabe eines Hoteltesters darin, unterschiedliche Hotels in unterschiedlichen Aspekten zu überprüfen und die Ergebnisse dieses Tests schriftlich festzuhalten. Das Führen einer detaillierten Checkliste über die Vorzüge und Nachteile eines Hotels ist dabei von größter Bedeutung. Wer Hoteltester werden will, muss unter anderem das Verhalten der Rezeptionisten, die Qualität vom Frühstücksbüffet oder auch die Reinlichkeit der Zimmer bewerten.

Voraussetzungen und Anforderungen

Das man dafür ein gepflegtes Erscheinungsbild und eine beträchtliche Beobachtungsgabe braucht, liegt auf der Hand. Zudem muss man aber auch geschickt im Umgang sein. Schließlich geht es darum, dass die Hotelangestellten nicht merken, dass der freundliche Herr oder die freundliche Dame in Wirklichkeit keine gewöhnlichen Gäste sind, sondern Hoteltester, die auf die Servicequalität achten.

Wer Hoteltester werden will, braucht grundsätzlich eine abgeschlossene Berufsausbildung in der Hotellerie oder aber ein Studium im Bereich Tourismus oder Hotelmanagement. Unbedingt notwendig ist auch eine langjährige Erfahrung in diesem Bereich. Schließlich ist es so, dass man bestimmte Feinheiten unterm Strich nur in der Praxis erlernen kann.

Verdienst

Zudem ist es vom Vorteil, wenn man als Hoteltester gute schriftliche Ausdrucksweise hat und mit den gängigen Textbearbeitungsprogrammen und Digitalkameras umgehen kann. An jedem Hoteltest können erfahrene Hotel Quality Manager bis zu 200 Euro verdienen. Wie man sieht, führt nur ein langer Weg zum Job als Hotel Quality Manager. Wer aber Hoteltester werden will, hat durchaus gute Verdienstmöglichkeiten.

Quelle: hotelmanangement-studieren.de

Deutschland - Excite Network Copyright ©1995 - 2017